Zeugen für Unfallflucht gesucht

Offenbach (mr) - Die Polizei sucht Zeugen für zwei Unfälle mit Fahrerflucht in Offenbach.

Am Mittwochmorgen gegen 8 Uhr war ein 42-Jähriger mit seinem Motorroller stadtauswärts unterwegs. Am Ende der Kaiserstraße, in Höhe der Auffahrt zur Carl-Ulrich-Brücke, hätte ihn ein grüner Renault Clio überholt und sei so knapp vor ihm eingeschert, dass der Offenbacher seine Maschine stark abbremsen und nach rechts ausweichen musste.

Trotzdem sei es zur Berührung mit der Stoßstange des Wagens gekommen. Der Biker stürzte und verletzte sich leicht am rechten Unterarm. An dem schwarz/silbernen Kleinkraftrad Jinlun entstand ein Schaden von etwa 500 Euro. Hinweise nimmt das 2. Polizeirevier unter der Rufnummer 069/8098-5200 entgegen.

Silbernen Audi A4 angefahren

Ein in der Austraße geparkter silberner Audi A4 wurde am Mittwoch angefahren. Dabei entstand ein Schaden von fast 1.000 Euro. Der A4 wurde in der Nacht gegen 1.45 Uhr in Höhe der Hausnummer 21 auf der linken Einbahnstraßenseite abgestellt. Gegen 13 Uhr bemerkte der Autobesitzer die Kratzer und Dellen an der gesamten rechten Fahrzeugseite. Die Polizei bittet um Mithilfe. Tel.: 069/8098-5100.

Rubriklistenbild: © dpa

Kommentare