Ungewohnte Einblicke am Stadthof

+

Offenbach - Es sind Arbeiten, die langfristig Parkplätze im Stadtzentrum sichern. Die marode Decke der Rathaus-Tiefgarage wird komplett freigelegt und saniert. Firmen entfernen Pflaster und Platten, Umrandungen und Schächte, Brunnen und Bänke.

Mit Blick aus der Verwaltungsburg ist der alte/neue Treppenabgang zu sehen. Aufgrund der Fluchtwege ist er an Ort und Stelle geblieben, wurde aber verbreitert. Ist die Betondecke saniert und abgedichtet, bereiten die Arbeiter den weiteren Ausbau des Stadthofs vor. Das soll bis Ende August soweit sein.

Für die restlichen Arbeiten sind etwa zwölf Monate und 2,5 Millionen Euro veranschlagt. Damit der Platz vor allem für Kinder attraktiv bleibt, soll es dort weiterhin Wasser geben: Zwei sogenannte Wassertische werden rechts und links des Rathauseingangs aufgestellt und nachts von Lichtbändern beleuchtet.

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare