Wie das Unwetter in der Region wütete

1 von 37
Unruhige Nacht in Offenbach: Überflutungen in Offenbach-Ost, am Kaiserlei und der  Mainstraße, umgefallene Bäume am Spessartring und ein brennender Lkw gegen 4 Uhr am Bieberer Berg.
2 von 37
Unruhige Nacht in Offenbach: Überflutungen in Offenbach-Ost, am Kaiserlei und der  Mainstraße, umgefallene Bäume am Spessartring und ein brennender Lkw gegen 4 Uhr am Bieberer Berg.
3 von 37
Unruhige Nacht in Offenbach: Überflutungen in Offenbach-Ost, am Kaiserlei und der  Mainstraße, umgefallene Bäume am Spessartring und ein brennender Lkw gegen 4 Uhr am Bieberer Berg.
4 von 37
Sturmschaden in Jügesheim: Das Unwetter in der Nacht hat eine Pappel an der Rodau nahe der Egerstraße zerlegt.
5 von 37
Das Unwetter hat das Tierzelt des Zirkus Barus zerstört, der am Wochenende im Rodgauer Stadtteil Weiskirchen gastiert. Die Planen sind zum Teil zerrissen, die Ösen für die Spanngurte ausgerissen. Das Zirkusunternehmen schätzt den Schaden auf 8.000 Euro. Pferde, Esel, Gänse, Ziegen stehen momentan im Freien.
6 von 37
Die Arbeit der Feuerwehren aus Rodgau, Urberach und Rödermark-Ober-Roden dauerm mehrere Stunden.
7 von 37
Die Arbeit der Feuerwehren aus Rodgau, Urberach und Rödermark-Ober-Roden dauerm mehrere Stunden.
8 von 37
Während des Unwetters stürzt ein Baum auf die Gleise der Dreieichbahn in Höhe der Gleisbrücke in Urberach und in die Rodaustrasse (L3097 Unterführung).
9 von 37
Während des Unwetters stürzt ein Baum auf die Gleise der Dreieichbahn in Höhe der Gleisbrücke in Urberach und in die Rodaustrasse (L3097 Unterführung).

Ein Baum stürzt auf die Gleise der Dreieichbahn und das Tierzelt des Zirkus Barus wird zerstört. In Jügesheim zerfledeerte der Sturm eine Pappel in Hainstadt fiel ein Baum auf Herrentoiletten. In Offenbach überfluten die Wassermassen Straßen. Im Kreis Offenbach zählte die Feuerwer zwischen 23 und 4 Uhr 157 Einsätze.

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Mehr zum Thema

Kommentare