Gutes halbes Jahr nach Prozess

Fall Tugce: Urteil immer noch nicht rechtskräftig

Offenbach - Ein gutes halbes Jahr nach dem Urteil im Prozess um den gewaltsamen Tod der Studentin Tugce Albayrak sitzt der Täter Sanel M. immer noch in Untersuchungshaft.

Der Bundesgerichtshof (BGH) hat noch nicht über den Revisionsantrag der Anwälte des Angeklagten entschieden, wie eine BGH-Sprecherin der dpa sagte. Sanel M. war am 16. Juni nach Jugendstrafrecht zu drei Jahren Gefängnis verurteilt worden. Der Vorsitzende Richter Jens Aßling sagte in seiner Urteilsbegründung: "Dieser Verlust ist durch kein Urteil dieser Welt wieder auszugleichen." Der Prozess über die verhängnisvolle Nacht in Offenbach gehört zu den bewegendsten des Jahres in Hessen.

Bilder: Mahnwache zum Gedenken an Tugce

dpa

Rubriklistenbild: © Symbolbild: dpa

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Mehr zum Thema

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion