Polizei bittet um Hilfe

Vermisst: Frau aus Offenbach verschwindet aus Krankenhaus – Polizei hat gute Nachrichten

Ein Streifenwagen der Polizei (Symbolbild)
+
Die Polizei ist auf der Suche nach einer vermissten Frau aus Offenbach. (Symbolbild)

Eine Frau verschwindet aus einem Krankenhaus, die Polizei startet eine Suchaktion. Jetzt hat die Polizei Neuigkeiten.

Update vom Donnerstag, 11.11.2021, 15.58 Uhr: Nachdem die Polizei Offenbach am Mittwoch (10.11.2021) nach einer Frau suchte, die aus einem Krankenhaus verschwand, gibt es jetzt gute Nachrichten: Laut der Polizei ist die 53-Jährige noch am Abend nach Hause zurückgekehrt.

Erstmeldung vom Mittwoch, 10.11.2021, 19.20 Uhr: Offenbach - Die Polizei aus Offenbach ist auf der Suche nach einer Frau. Die 53-Jährige verließ am Mittwoch (10.11.2021) gegen 10.30 Uhr das Krankenhaus am Starkenburgring in Offenbach – und kehrte nicht zurück. Sie wurde dort in den vergangenen Tagen behandelt. Bis zum Abend kam sie weder in die Klinik noch in ihr Zuhause zurück. Wie die Polizei mitteilt, benötigt die Frau dringend medizinische Hilfe.

Deshalb bittet die Polizei in Offenbach die Mithilfe der Bevölkerung. Wer hat die Vermisste gesehen? Sie wird wie folgt beschrieben:

  • Etwa 1,63 Meter groß
  • Sportliche Figur
  • Blonde schulterlange Haare
  • Kleidung: Gründe Jogginghose und graues Oberteil mit neongelben Streifen am Ärmel

Wer die Frau aus Offenbach gesehen hat und Hinweise zu ihrem möglichen Aufenthaltsort geben kann, wird gebeten, sich unter der Telefonnummer 069-80981234 mit der Kriminalpolizei in Offenbach in Verbindung zu setzen oder bei jeder anderen Dienststelle zu melden.

Erst kürzlich wurde ein Senior aus Offenbach vermisst, nach einer Taxifahrt tauchte er zunächst nicht mehr auf. Ein Hubschrauber suchte darüber hinaus nach einem 83 Jahre alten Mann, der verschwunden war.

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Mehr zum Thema

Kommentare