Versuchter Totschlag

Offenbach (dr) - Ein betrunkener Mann hat versucht, seine Partnerin zu töten. Der Täter schlug den Kopf der Frau mehrmals gegen den Straßenbelag. Ein Passant konnte Schlimmeres verhindern.

Die Polizei hat am Dienstagabend gegen 18.15 Uhr einen Mann auf der Kaiserleistraße festgenommen. Der 35-jährige Slowake hatte zuvor versucht seine 32-jährige Lebensgefährtin zu töten.

Das Paar hatte zuvor ein Zelt auf einer Grünanlage in der Nähe aufgeschlagen und war nach Aussage der Polizei ohne festen Wohnsitz und erst wenige Tage in Deutschland. Wie uns die Polizei berichtet, tranken die beiden Personen an diesem Tag mehrere Flaschen Wein. Anschließend kam es bei dem Paar zu einem handfesten Streit. Der 35-Jährige schlug dabei den Kopf der Frau mehrmals gegen den Straßenbeleg, bis ein Zeuge schlimmeres verhinderte und anschließend die Polizei alarmierte.

Die Frau wurde in ein Krankenhaus gebracht. Bei dem Angriff erlitt sie schwere Verletzungen im Gesicht. Die Polizei hat bereits Untersuchungshaft gegen den Mann eingereicht. Der Täter muss sich nun wegen versuchtem Totschlag verantworten.

Rubriklistenbild: © dpa

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare