Ein Liter für 1000 Kilometer

Studenten der GTS-Fachschule in Offenbach haben ein Auto gebaut, das mit einem Liter „Super“ 1000 Kilometer weit fährt. Wir haben es uns angeschaut.

1000 Kilometer weit kommt „Step II“, das Energiespar-Wunderfahrzeug des „samba speed team eco projekts“ der Gewerblich-technischen Schulen in Offenbach (GTS). Die Schüler um den KfZ-Fachlehrer und technischen Projektleiter Martin Röth-Bohrer haben vor wenigen Wochen Unglaubliches geleistet: Sie ließen beim 27. „Shell Eco-Marathon“ auf dem Euro-Speedway in der Lausitz in der Disziplin „Verbrennungsmotoren“ die Konkurrenz aus Deutschland hinter sich und wurden Deutscher Meister. International reichte es für die jungen Männer und Frauen aus Offenbach immerhin für Platz 18 unter insgesamt 120 Teilnehmern. Im nächsten Schuljahr wollen sie ihre Leistungen noch toppen.

Rubriklistenbild: © op-online.de

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare