Top 5 aus dem Jahr 2012

Diese Videos müssen Sie sehen

2012: Ein Jahr voller Ereignisse und Bilder. Wir waren wieder mit der Videokamera unterwegs, auf der Suche nach lustigen, spannenden, aber auch traurigen Geschichten. Diese fünf Videos sollten Sie gesehen haben. Von Damian Robota

Wir sind das ganze Jahr auf der Suche nach den besonderen Geschichten in der Region rund um Offenbach. Auch dieses Jahr haben wir wieder zahlreiche Videos gedreht - mitunter sogar ziemlich skurrile. Viele Geschichten lassen sich im Bewegbild einfach besser erzählen.

Interviews, Pressetermine, Shows, Promis, Bandportäts, Sportveranstaltungen und mehr. Diese fünf Videos aus dem Jahr 2012 sollten Sie gesehen haben:

Wut der „manroland“-Mitarbeiter

Im Januar haben mehr als 100 Beschäftigte von „manroland“ in Offenbach gegen die geplanten Entlassungen protestiert. Es waren die Tage, die die Mitarbeiter des insolventen Druckmaschinenherstellers seit Jahren gefürchtet haben: Etwa 1000 der noch 1760 Angestellten haben kurze Zeit später ihren Job verloren. Die Beschäftigten fühlten sich „verkauft und verraten“.

Ex-„Titanic“-Chefredateur als OB-Kandidat

Der ehemalige Chefredakteur des Satiremagazins „Titanic“ hat als Oberbürgermeister-Kandidat der „PARTEI“ im Febuar 2012 sein Wahlprogramm in Frankfurt vorgestellt. Oliver Maria Schmitt wollte als Frankfurts Oberbürgermeister Offenbach eingemeinden - und die Frankfurter Eintracht wegen Perspektivlosigkeit auflösen. Natürlich war alles nicht ganz so ernst gemeint...

Zugunglück in Mühlheim

Bei einem Zugunglück im Mühlheimer Stadtteil Dietesheim sind im April drei Menschen ums Leben gekommen. Die Regionalbahn war auf der Strecke von Frankfurt nach Hanau bei Mühlheim gegen einen Schienenbagger geprallt, beide Fahrzeuge sprangen aus dem Gleis. Außer dem Lokführer wurden auch zwei Bauarbeiter getötet. Wie sich im Laufe des Jahres herrausstellte führte ein Blackout zu dem schrecklichen Zugunglück.

Zugunglück in Mühlheim

Zugunglück in Mühlheim

Bei einem Zugunglück im Mühlheimer Stadtteil Dietesheim sind in der vergangenen Nacht (12. April 2012) drei Menschen ums Leben gekommen.

Zum Video

Protest gegen Adlerschoppen

Im Juli 2012 versammelten sich Fans von Kickers Offenbach in der Offenbacher Innenstadt vor einem Supermarkt zu einer Spontan-Demonstration. Die Anhänger protestierten lautstark gegen den Verkauf des Adlerschoppens vom Rivalen Eintracht Frankfurt in ihrer Stadt. Auch eine Facebook-Gruppe wurde gegründet. Das Getränk wird jedoch bis heute weiter in Offenbach verkauft.

Protest gegen Eintracht-Äppler

Fans von Kickers Offenbach haben sich in der Innenstadt zu einer Spontan-Demonstration versammelt. Sie protestieren gegen den Verkauf des Adlerschoppens in ihrer Stadt.

Zum Video

Love Family Park in Hanau

Deichkind, Sven Väth und andere DJs haben beim Love Family Park in Hanau im Juli für stimmungsvolle Musik gesorgt. Etwa 20.000 Menschen besuchten das Techno-Open-Air-Festival und feierten friedlich. Aber das Fest bleibt umstritten: Ob der Love Family Park nächstes Jahr wieder auf den Großauheimer Mainwiesen stattfindet, ist offen.

Love Family Park 2012

Deichkind, Sven Väth und andere DJs haben beim Love Family Park in Hanau für stimmungsvolle Musik gesorgt. Etwa 20.000 Menschen besuchten das Techno-Open-Air-Festival.

Zum Video

Ihnen hat ein ganz anderes unserer Videos in diesem Jahr besonders gut gefallen? Dann teilen Sie es uns und den Lesern einfach mit einem Kommentar unter diesem Artikel mit. Auch im nächsten Jahr sind wir wieder überall im Rhein-Main-Gebiet mit der Kamera unterwegs. Alle unsere Videos finden Sie in der Mediathek sowie im Youtube-Kanal von op-online.de

Rubriklistenbild: © dpa/op-online.de

Kommentare