Nächste Woche in der Nacht

Vollsperrung der A3: Suche nach Bomben 

+
Der Krater auf der A3 vor einigen Wochen

Offenbach/Obertshausen - Die A3 muss in der kommenden Woche zwischen Offenbach und Obertshausen voll gesperrt werden. Ermittler haben Hinweise auf mögliche Bomben gefunden.

Update: Die A3 wird in der Nacht von Dienstag auf Mittwoch erstmals gesperrt.

Die A3 zwischen Offenbach und Obertshausen wird derzeit bekanntlich in Richtung Würzburg komplett erneuert. Die Arbeiten am linken und mittleren Fahrstreifen wurden bereits fertiggestellt, die rechte Spur soll demnächst folgen. Im Zuge der routinemäßigen Suche nach Bomben, hat der Kampfmittelräumdienst in der fast sechs Kilometer langen Baustelle erneute Hinweise auf mögliche Bomben gefunden. Diese Stellen müssen in den nächsten Tagen genauer untersucht werden. Die Bauarbeiten an der Straße werden daher unterbrochen.

A3 nach Bombensprengung gesperrt

Damit die Einsatzkräfte auch ohne Probleme an die entsprechenden Stellen herankommen, wird die A3 in der kommenden Woche einige Male komplett gesperrt - um den Verkehr aber nicht allzu sehr einzuschränken, erfolgen diese Sperrung in den Nächten. Die genauen Termine stehen noch nicht fest, werden aber noch veröffentlicht. Tagsüber kann der Verkehr auf der A3 reibungslos weiterlaufen, da sich die möglichen Bomben nicht unter den befahrbaren Spuren befinden. 

Krater auf der A3, Stau in der Region

Krater auf der A3, Stau in der Region

„Die beidseitige Vollsperrung ist für die Freilegung von Verdachtsstellen zwar nicht die Regel. Vor dem Hintergrund der gefundenen und kontrolliert gesprengten Fliegerbombe Mitte August setzen wir bei dieser Maßnahme jedoch noch einmal mehr auf Sicherheit“, erklärt Burkhard Vieth, Präsident von Hessen Mobil. Durch die Aussetzung der Bauarbeiten ist davon auszugehen, dass die geplante Fertigstellung der Spuren Mitte Oktober sich noch herauszögern wird. 

Bombensprengung: Riesiges Loch in der A3

Weltkriegsbombe auf A3 gesprengt 

dani

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Mehr zum Thema

Kommentare