Immer mehr Tiere an Gewässern

Voting: Empfinden Sie Nilgänse in unserer Region als Plage?

+
Die Anzahl der Nilgänse in der Region steigt stetig.

Offenbach - Vor allem an Gewässern gibt es immer mehr Nilgänse. Teilweise entwickeln sich daraus hitzige Diskussionen zwischen Experten. Nun wollen wir von Ihnen wissen, ob Sie die Nilgänse in unserer Region als Plage empfinden.

Die aus Afrika stammenden Nilgänse breiten sich bundesweit in immer mehr Gebieten aus. In Rheinland-Pfalz und Hessen brüten die Vögel in mehr als 15 Prozent der Reviere entsprechende Brutvorkommen, wie der Deutsche Jagdverband bereits Anfang dieses Jahres berichtete. Tendenz weiter steigend. In Hessen darf die Nilgans seit 2011 von September bis Mitte Januar bejagt werden. Nach Angaben des Umweltministeriums wurden in der Jagdsaison 2013/14 landesweit 1425 Nilgänse erlegt - zwei Jahre zuvor waren es 874. Besonders an Gewässern wie dem Main oder an Badeseen in der Region klagen Erholungssuchende immer wieder über die Tiere. In erster Linie stößt den Menschen der hinterlassene Kot der Vögel auf.

Das Bundesamt für Naturschutz in Bonn führt die Nilgans sogar auf seiner Grauen Liste der „Potenziell Invasiven Arten“. Darauf stehen Tiere, die die heimische Artenvielfalt möglicherweise derart stark bedrohen, dass sie bejagt werden müssen. Innerhalb geschlossener Ortschaften sei dies jedoch verboten, wie Klaus Röther, der Sprecher des Landesjagdverbandes in Hessen, aufklärt. 

Leonie Lüdke aus Götzenhain hat ein Faible für die Nilgänse

Ob Nilgänse heimische Tierarten verdrängen, ist unter Fachleuten umstritten. So entwickelte sich jüngst in Hanau eine Diskussion: Dort beklagte die Vorsitzende des Großauheimer Heimat- und Geschichtsvereins, Sabine Laber-Szillat, wahre Dramen bei den Schwimmvögeln auf dem Main. Dabei sollen Nilgänse sogar Stockenten getötet haben. Martin Schroth von der städtischen Naturschutzbehörde hält das für ausgeschlossen. Nun wollen wir von Ihnen wissen, wie Sie das Thema beurteilen. Einfach abstimmen!

Die Abstimmung ist beendet.
Vielen Dank für Ihr Interesse! Besuchen Sie unsere Seite gerne wieder.
Empfinden Sie die Nilgänse in unserer Region als Plage?
Nein, die Tiere stören mich nicht weiter.
37.9%
Ja, es muss dringend etwas gegen Nilgänse gemacht werden.
31.16%
Keine Ahnung, damit habe ich mich noch nicht beschäftigt.
30.92%

dani

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare