Waldheimer Jugendliche wehren sich gegen Fluglärm

+

Offenbach - Die Waldheimer Jugendgruppe plante in ihr neues Jahresprogramm eine Beteiligung bei den Montags-Flughafendemonstrationen im Terminal 1 ein.

Jugendliche berichteten von Unkonzentriertheit, Schlafproblemen und der Unmöglichkeit, an den Schulen bei geöffneten Fenstern dem Unterricht zu folgen. Daraufhin plante Gruppenleiterin S. R. -Brauburger mit den angehenden Konfirmanden den Bau von Transparenten.

Alles zum Thema Fluglärm lesen Sie in unserem Stadtgespräch

Begleitet wurden die Jugendlichen am vergangenen Montag von Eltern, Kirchenvorstehern, Gemeindemitgliedern, dem Pfarrer Hinnerk Müller und sogar einem eigenen Trommler. „Das war echt cool, weil auch so viele Schüler da waren,“ war sich die Jugendgruppe einig, für die es ihre erste Demonstrationsteilnahme darstellte.

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare