Platz für 1000 Menschen

Weitere Unterkunft für Flüchtlinge in Offenbach 

Offenbach - Die Unterkunft für Flüchtlinge in einer Gewerbehalle an der Kaiserleistraße stößt an ihre Grenzen, deswegen soll in Offenbach eine weitere Einrichtung Asylsuchenden Platz bieten.

Nach Auskunft der Stadt Offenbach hat die Unterkunft in der Kaiserleistraße mit knapp 900 Personen die Grenzen ihrer Kapazität erreicht. Mehr Menschen können dort nach Einschätzung des Betreibers (Arbeiter-Samariter-Bund) nicht aufgenommen werden. Deswegen stellt die Stadt in Absprache mit dem Land Hessen ein weiteres Gebäude als Unterkunft für Flüchtlinge zur Verfügung: Das ehemalige Honeywell-Gebäude in der Kaiserleistraße 39 soll ab Februar 1000 Menschen ein Dach über dem Kopf bieten.

Einen ausführlichen Bericht dazu finden Sie in der morgigen Ausgabe der Offenbach-Post. (nb)

Bilder: So helfen Sie Flüchtlingen in der Region

Flüchtlingsunterkunft am Kaiserlei: Bilder

Rubriklistenbild: © dpa

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion