Meinungen

„Top oder Flop?“: So beurteilen unsere Leser die Post

Mit Stammzustellern sind Offenbacher meistens zufrieden.
+
Mit Stammzustellern sind Offenbacher meistens zufrieden.

Auf unseren Aufruf, ob der postalische Service „Top oder Flop?“ ist, haben zahlreiche Leser reagiert. Meinungen in Auszügen:

Michael Brehm: Ich wohne seit 1988 an derselben Anschrift, dass regelmäßig ein Stammzusteller kommt, ist immer seltener der Fall. Seit einigen Wochen werden Briefe quasi nur noch 1-2 Mal in der Woche zugestellt werden, dann aber gehäuft mit Laufzeiten bis 14 Tage. Höhepunkt sind Briefsendungen, die mit dem Vermerk „unbekannt verzogen“ zurückgingen. Der Name steht klar lesbar am Briefkasten.

Dieter Faulenbach da Costa: Zum mangelnden Service zählt nicht nur verspätete oder nur zwei bis dreimalige Zustellung in der Woche, sondern auch, dass der Zeitpunkt der Zustellung nicht mehr erkennbar ist. Früher kamen Briefe bis zu einer bestimmten Uhrzeit. Nun kann das erst um 17 Uhr oder überhaupt nicht erfolgen. Wird um 8 Uhr zugestellt, ist die Post vom Vortag dabei, an dem nicht zugestellt wurde. Für mich stellen die Größe der Zustellbezirke und die Mengen Hauptursachen für die Unzuverlässigkeit dar.

H. Eckel: Ich kann die beschriebene Unzuverlässigkeit nur bestätigen. Seit Jahren bekommen wir montags gar keine Post mehr und freitags und samstags im Wechsel. Wir haben uns darüber nicht beschwert, weil sonst eventuell der Zusteller Ärger bekommen hätte.

Stefanie Doering: Zehn Briefe mit Postdatum 15.07. werden am 21.07. zugestellt. An manchen Tagen erfolgt überhaupt keine Zustellung, dafür dann eine „Sammelübergabe“ aus mehreren Tagen. Auf die telefonische Beschwerde bei der Hotline bekommt man die lapidare Antwort: „Schicken Sie sich doch einfach selbst einen Testbrief, wenn der ankommt, ist alles okay.“ Mir gehen diese stereotypen Antworten der offiziellen Post-Stellen einfach auf die Nerven. Da ist alles in Ordnung, es gibt keine Probleme, keine verspäteten Zustellungen, keine Nichtzustellungen und und und. Die Realität sieht anders aus.

Jasmin Köhnsen: Wegen nicht oder zu spät angekommener Briefe, Glückwunschkarten oder Trauerpost habe ich mich schon mehrfach an die Post gewandt, doch man speiste mich lediglich mit einer Entschuldigung ab. Die Unkosten zu erstatten und wenigstens ein paar Briefmarken zu schicken, hält man nicht für angemessen.

W. Steigerwald: Wir müssen feststellen, dass die Briefpost nicht immer pünktlich zugestellt wird. Die am Wochenende auszuliefernden Werbeprospekte erhalten wir schon wochenlang nicht mehr. Telefonisch kann man niemand erreichen.

Karin Grimm: Wir haben keinerlei Klagen mit der Postzustellung in Bieber. Sowohl Brief- als auch Paketzusteller sind sehr freundlich, und pünktlich bekommen wir die Post auch. Wir haben seit Jahrzehnten die gleichen Zusteller, aber auch die Aushilfskräfte sind zuverlässig und immer freundlich.

K.H. Harter: Ich habe vor einem Monat drei Postkarten losgeschickt, und davon ist nur eine angekommen.

Katrin Austen: Wir haben hier zuverlässige und nette Zusteller. Jetzt versuchte eine Zustellerin den von uns bestellten Sessel aus dem Fahrzeug zu hieven. Mein Mann und ich, beide über 70, eilten zu Hilfe. Unsere Frage, ob eine Sackkarre an Bord wäre, wurde verneint. Also holten wir unsere... Es ist unglaublich, was den Zustellern zugemutet wird.

Renate Heidenreich: Immer wieder kommen Briefe nicht an, sowohl welche, die ich schrieb, als auch welche, die an mich geschickt wurden: innerhalb der letzten vier Monate fünf Geburtstagskarten im Umschlag. Ich gestalte meine Glückwünsche immer sehr schön und klebe Sondermarken drauf. Vielleicht vermuten irgendwelche Gangster Bargeld drin.

Günther Schmidt: Anfang Juli war mal wieder die Postzustellung samstags zweimal direkt hintereinander ausgefallen. Zusätzlich wurde das Spiegel-Ersatzheft statt am Montag erst am folgenden Samstag mit der neuen Ausgabe zugestellt. Eine Postzustellung am Montag findet bei uns in Offenbach nur statt, wenn die Post samstags nicht zugestellt wird.

Stress, Überstunden, Personalmangel: Immer mehr Zusteller der Deutschen Post in Offenbach beschweren sich über die Arbeitsbedingungen.

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Mehr zum Thema

Kommentare