Feuerwehr im Einsatz

Zehn Schrott-Autos in Flammen

Offenbach - Einsatz für die Feuerwehr heute Mittag in Offenbach: Auf dem Gelände einer Autoverwertung brennen gleich mehrere Autos.

Es ist kurz vor 14 Uhr heute Mittag als die Feuerwehr Offenbach einen Notruf erhält: Auf dem Gelände einer Autoverwertung sei ein Brand ausgebrochen. Schon auf der Fahrt zum Zielort im Lämmerspieler Weg bemerken die Einsatzkräfte den vielen Rauch. Vor Ort steht dann auch der Grund fest: Zehn Schrott-Autos stehen zu diesem Zeitpunkt komplett in Flammen, so die Feuerwehr. Umgehend machen sich die Einsatzkräfte an die Arbeit und bekommen den Brand auch schnell unter Kontrolle. Außerdem verhindern sie ein Ausbreiten der Flammen auf weitere Wagen. Die Ursache für das Feuer ist ebenso wie die Schadenshöhe noch unklar, die Polizei ermittelt diesbezüglich. Verletzte gibt es laut Feuerwehr glücklicherweise keine. (jo)

Archivbilder

Feuer in einem Geschäft in der Andréstraße: Bilder

Rubriklistenbild: © Symbolfoto: dpa

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion