Zigarette löste Großeinsatz aus

+
Die Feuerwehr schätzt den Sachschaden auf 100 000 Euro.

Offenbach - (alk) 54 Einsatzkräfte der Feuerwehr und des Rettungsdiensts wegen einer Zigarette: Das fahrlässige Verhalten eines Rauchers löste am Freitagabend in eim Haus an der Wilhelm-Leuschner-Straße 11 einen Großeinsatz aus. Der 29-jährige Verursacher und zwei weitere Bewohner - darunter eine 82-Jährige - erlitten leichte Rauchvergiftungen. Die Feuerwehr schätzt den Sachschaden auf 100 000 Euro.

Der Mieter eines Mehrfamilienhauses hatte eine Zigarette im Aschenbecher ausgedrückt, der auf dem Bett der Erdgeschosswohnung stand. Der Aschenbecher zerbrach infolge der Hitze und bildete einen Glutherd in der Matratze. Den löschte der Mieter. Es bildete sich allerdings unbemerkt ein Schwelbrand. Als der Mann später in die Wohnung zurückkehrte, hatte sich der Brand bereits im gesamten Erdgeschoss ausgebreitet.

Ursachen eines Brandes:

Die Ursachen, die zur Entstehung eines Brandes führen, können verschiedener Natur sein.

Brandursachen können technische Brandursachen, natürliche Brandursachen und sonstige Einwirkungen von Zündquellen auf brennbare Stoffe sein, wobei bei letzterem der Mensch die hauptsächliche Rolle spielt. Ein Brand kann aus Unachtsamkeit beim Hantieren mit brennenden Gegenständen entstehen, wie Zigaretten, Feuerwerkskörpern und Kerzen oder aus technischen Gründen, beispielsweise durch Überhitzung von elektrischen Kabeln oder Lagern. Auch der Kontrollverlust über Nutzfeuer, beispielsweise beim Abbrennen von Laub oder beim Schweißen, kann zu einem Brand führen. Durch das Übergreifen von Flammen benachbarter Brandstellen, zum Beispiel auf benachbarte Gebäude, oder nach einer Explosion (Gas) treten Brände als Folgewirkung auf.

Feuerwehr Offenbach:

Die Feuerwehr Offenbach am Main besteht aus einer Berufsfeuerwehr, drei Freiwilligen Feuerwehren und einer Jugendfeuerwehr. Dem Leiter der Berufsfeuerwehr untersteht die gesamte Feuerwehr mit allen Teileinheiten.

Rettungsdienst Offenbach:

Der Rettungsdienstbereich Offenbach umfasst das gesamte Stadtgebiet Offenbachs. Es gibt drei Krankenhäuser, davon das Klinikum Offenbach als Schwerpunktkrankenhaus.
Der Verantwortungsbereich des Rettungsdienstträgers gliedert sich in zwei große Bereiche: Notfallversorgung und Krankentransport.

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare