Weil er Zigaretten verweigerte

Mann von Gruppe mit Schlagstöcken angegriffen

+

Offenbach - Brutaler Angriff in Offenbach: Eine Gruppe hat gestern einen 23-Jährigen mit Schlagstöcken angegriffen, weil dieser keine Zigaretten für die Männer übrig hatte. Die Polizei ermittelt.

Laut Polizei sollen mehrere Männer gestern Morgen einen 23-Jährigen am Marktplatz mit Schlagstöcken angegriffen haben. Gegen 8.30 Uhr hatten die Unbekannten den Offenbacher im Bereich der S-Bahnhaltestelle nach Zigaretten gefragt. Der 23-Jährige verweigerte die Herausgabe und lief in Richtung Bieberer Straße davon.

Die Gruppe soll ihn daraufhin verfolgt haben. Kurze Zeit später kam es zu einer Attacke mit Schlagstöcken. Die Waffen sollen die Männer zuvor aus einem blauen Lieferwagen geholt haben. Der Angegriffene konnte in ein Haus in der Nähe der Großen Marktstraße flüchten. Er wurde bei dem Angriff leicht verletzt. Zeugen, die den Vorfall beobachtet haben oder Hinweise auf die Täter und das Fahrzeug geben können, melden sich bitte unter der Telefonnummer 069/8098-5200 bei der Polizei.

dr

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken, um Missbrauch zu vermeiden.

Die Redaktion