Feuer in der Bettinastraße

Zimmerbrand: Drei Personen von Feuerwehr gerettet

+

Offenbach - Heute Nacht ist es in der Bettinastraße in Offenbach zu einem Zimmerbrand gekommen. Die Feuerwehr rettete drei Personen über eine Drehleiter ins Freie.

Wie die Feuerwehr berichtet, kam es aus noch ungeklärter Ursache gegen 0 Uhr in der Nacht zu einem Zimmerbrand in der Bettinastraße 5 in Offenbach. Aufgrund der starken Rauchentwicklung mussten drei Personen über die Drehleiter der Feuerwehr, von der Gebäuderückseite aus, gerettet werden.

Durch das schnelle Eingreifen der rund 40 Einsatzkräfte vor Ort wurde eine Ausbreitung des Brandes verhindert. Die Feuerwehrmänner setzten einen Lüfter ein um den Treppenraum vom Rauch zu befreien. Insgesamt zwölf Personen aus dem Wohnhaus wurden durch einen Rettungsdienst untersucht. Davon mussten drei Personen zur weiteren Überwachung ins Sana-Klinikum nach Offenbach gebracht werden. Die Berufsfeuerwehr Offenbach wurde bei dem Brandeinsatz bis etwa 2 Uhr Nachts von der Freiwilligen Feuerwehr Bieber und Rumpenheim unterstützt. Die Höhe des Sachschadens ist bisher nicht bekannt.

Weil ihre Wohnung brannte, wusste sich erst vor etwa einer Woche eine 54-jährige Frau nicht mehr anders zu helfen, als aus dem zweiten Stock zu springen. Sie verletzte sich dabei schwer. 

Frau nach Brand in Wohnung schwer verletzt

Frau nach Brand in Wohnung schwer verletzt

dr

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion