Fahrt endet in Mauer unseres Verlagskomplexes

Zwei Kinder bei Unfall direkt vor OP-Gebäude verletzt

+

Offenbach - Direkt vor dem Gebäude unseres Verlags hat es am Freitagabend gekracht. Insgesamt werden bei dem Unfall in  der Waldstraße vier Menschen leicht verletzt - darunter auch zwei Kinder.

Bei einem Unfall, der sich am Freitagabend gegen 20 Uhr an der Einmündung der Rowentastraße in die Waldstraße vor dem Verlagskomplex der Offenbach-Post ereignet hat, sind vier Personen, darunter zwei Kinder im Alter von zwei Jahren und von sieben Monaten, leicht verletzt worden. Es entstand Schaden in Höhe von schätzungsweise mindestens 20.000 Euro. Nach Angaben der Polizei hatte ein aus Richtung Stadthalle kommender VW-Polo vermutlich eine rote Ampel im Kreuzungsbereich übersehen und war mit einem aus der Schreberstraße Richtung Rowentastraße fahrenden BMW kollidiert.

Archivbilder

Bilder: Auto kracht gegen Laterne, Fahrer verletzt

red

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken, um Missbrauch zu vermeiden.

Die Redaktion