Zwischen der Wildhof- und Kempinski-Kreuzung

Frontalcrash auf Landstraße mit drei Schwerverletzten

+
Symbolbild

Offenbach/Heusenstamm - Zwischen der Wildhof- und Kempinski-Kreuzung kommt es zu einem heftigen Unfall. Drei Personen werden schwer verletzt, die Landstraße muss voll gesperrt werden.

Wie die Polizei berichtete, kam es heute gegen 17.15 Uhr auf der Landstraße 3117 zwischen der Wildhof-Kreuzung und der Kempinski-Kreuzung zu einem Unfall mit drei Schwerverletzten. Ein 85-jähriger Autofahrer aus Neu-Isenburg fuhr in Richtung Neu-Isenburg. Ihm kam aus Heusenstamm ein Lastwagen (7,5 Tonnen) entgegen, der von einem 59-Jährigen aus Heusenstamm gesteuert wurde. Etwa auf halber Strecke geriet der 85-Jährige aus bislang unbekannter Ursache auf die Gegenfahrbahn. Obwohl der Lkw-Fahrer noch versucht hatte nach rechts ausweichen, konnte er einen Zusammenstoß nicht verhindern.

Alle Beteiligten, auch die 92-jährige Beifahrerin im Auto, wurden bei dem Unfall schwerverletzt. Sie mussten in umliegende Krankenhäuser transportiert werden. Der Sachschaden wird auf rund 20.000 Euro geschätzt. Die L3117 musste voll gesperrt werden, es kam zu massiven Verkehrsbehinderungen rund um die Unfallstelle.

Auf Anordnung der Staatsanwaltschaft wurden die beiden Fahrzeuge sichergestellt sowie ein Gutachter angefordert. Mögliche Zeugen des Unfalls werden gebeten, sich bei der Polizei in Heusenstamm unter der Rufnummer 06104/69080 zu melden. (dr)

Archivbilder:

Schwerer Unfall auf der Wildhofkreuzung: Bilder

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion