Archiv – Politik

USA verhängen Sanktionen gegen Maduro

USA verhängen Sanktionen gegen Maduro

Die US-Regierung verhängt gegen Venezuelas sozialistischen Präsidenten Nicolás Maduro wegen der jüngsten Entwicklungen Finanzsanktionen.
USA verhängen Sanktionen gegen Maduro
18,4 Millionen: Pendler-Rekord in Deutschland

18,4 Millionen: Pendler-Rekord in Deutschland

Noch nie pendelten so viele Menschen zur Arbeit wie heute. Teure Mieten in den Städten und Rekordbeschäftigung treiben die Arbeitnehmer auf Straße und Schiene. Politiker und Experten fordern energisches Gegensteuern.
18,4 Millionen: Pendler-Rekord in Deutschland

Nach nur zehn Tagen: US-Präsident Trump feuert Pressechef Scaramucci 

US-Präsident Trump hat Anthony Scaramucci gefeuert. Nur zehn Tage nach der Ernennung zum Kommunikationschef des Weißen Hauses. Das berichtet die „New York Times“ unter Berufung auf Insidern. 
Nach nur zehn Tagen: US-Präsident Trump feuert Pressechef Scaramucci 

Ganztagsbetreuung für Grundschüler kommt zu langsam voran

Für Vorschulkinder gilt seit vier Jahren der Rechtsanspruch auf einen Kita-Platz. Bei Grundschülern würde eine Ganztagsbetreuung vielen Eltern sehr helfen - doch es liegt noch einiges im Argen. Sorgt auch hier ein Rechtsanspruch für Besserung?
Ganztagsbetreuung für Grundschüler kommt zu langsam voran

Trump erwartet "spektakulären Job" von Kelly

US-Präsident Donald Trump Donald hat hohe Erwartungen an seinen neuen Stabschef Kelly. Dass es Turbulenzen oder „Chaos“ gegeben hat, bestreitet Trump allerdings.
Trump erwartet "spektakulären Job" von Kelly

IS reklamiert Botschaftsanschlag in Kabul für sich

Eine Explosion erschüttert das Stadtviertel um die irakische Botschaft in Kabul. Die Behörden sprechen von einem Selbstmordanschlag. Der IS reklamiert die Tat für sich.
IS reklamiert Botschaftsanschlag in Kabul für sich

Von der Leyen zu Hubschrauberabsturz: "Der schwerste Moment"

Der Tod von zwei Soldaten in Mali ist nur wenige Tage her. Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen spricht mit der Deutschen Presse-Agentur über ihren schwersten Moment als oberste Befehlshaberin.
Von der Leyen zu Hubschrauberabsturz: "Der schwerste Moment"

Incirlik: Bundeswehr-Jets sind wieder in Deutschland 

Die Bundeswehr-Tornados sind aus dem türkischen Incirlik nach Deutschland zurückgekehrt. Erst im Oktober können Tornado-Piloten ihre Aufklärungsflüge starten.
Incirlik: Bundeswehr-Jets sind wieder in Deutschland 

ARD-Reporter schockt mit geschmacklosem Tweet zu Diesel-Skandal

Mit einem Tweet, der den Diesel-Skandal mit dem Holocaust in Verbindung setzt, hat der ARD-Energieexperte Jürgen Döschner für Kopfschütteln gesorgt. Nun folgte eine Entschuldigung. 
ARD-Reporter schockt mit geschmacklosem Tweet zu Diesel-Skandal

Moskauer Sanktionen gegen US-Diplomaten vertiefen Krise

Zwischen den Supermächten USA und Russland schwelt der Konflikt, beide Seiten überziehen einander mit Strafen. Russische Strafmaßnahmen drohen die US-Vertretungen empfindlich zu treffen.
Moskauer Sanktionen gegen US-Diplomaten vertiefen Krise

Russland-Sanktionen der USA: Darum setzt Gabriel jetzt auf Trump

Bundesaußenminister Sigmar Gabriel hofft, dass US-Präsident Donald Trump die Energiesanktionen seines Landes gegen Russland in ihrer jetzigen Form verhindert.
Russland-Sanktionen der USA: Darum setzt Gabriel jetzt auf Trump

Personenfreizügigkeit endet offenbar mit Brexit

Ein Sprecher der britischen Premierministerin Theresa May hat Berichten über eine vorübergehende Beibehaltung der Arbeitnehmerfreizügigkeit nach dem Brexit widersprochen.
Personenfreizügigkeit endet offenbar mit Brexit

May-Sprecher: EU-Personenfreizügigkeit endet im März 2019

Die angeschlagene britische Regierungschefin Theresa May äußert sich aus dem Urlaub: Mit dem Brexit im März 2019 enden die EU-Freizügigkeitsregeln. Damit begegnet May widersprüchlichen Aussagen aus ihrer eigenen Regierung.
May-Sprecher: EU-Personenfreizügigkeit endet im März 2019

Diese Kamera filmt das Grab von Altkanzler Kohl

Es ist wahrscheinlich eines von nur ganz wenigen Gräbern überhaupt in Deutschland, das videoüberwacht wird – die letzte Ruhestätte von Altkanzler Helmut Kohl (†87).
Diese Kamera filmt das Grab von Altkanzler Kohl

Anklage sieht Vorwürfe gegen NSU-Mitangeklagte bestätigt

Drei Tage lang drehte sich das Anklage-Plädoyer im NSU-Prozess fast nur um Beate Zschäpe. Nun sind die mitangeklagten mutmaßlichen Helfer dran. Die Bundesanwaltschaft wird aber so schnell nicht fertig.
Anklage sieht Vorwürfe gegen NSU-Mitangeklagte bestätigt

„Unerträglich“: Schulz will Kraftfahrt-Bundesamt Aufgaben entziehen

SPD-Kanzlerkandidat Martin Schulz will dem in die Kritik geratenen Kraftfahrt-Bundesamt (KBA) Aufgaben entziehen. Für die Verbindungen zwischen KBA und Autoindustrie fand er harte Worte. 
„Unerträglich“: Schulz will Kraftfahrt-Bundesamt Aufgaben entziehen

Von der Leyen zum Hubschrauber-Absturz: „Der schwerste Moment“ 

Der Tod von zwei Soldaten in Mali ist nur wenige Tage her. Für Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen ist es ihr schwerster Moment als oberste Befehlshaberin.
Von der Leyen zum Hubschrauber-Absturz: „Der schwerste Moment“ 

Herrmann: Gefahr durch Extremismus weiter hoch - Zahlen vorgestellt

Bayerns Innenminister Joachim Herrmann (CSU) sieht eine besorgniserregende Entwicklung bei Extremismus und Terrorismus.
Herrmann: Gefahr durch Extremismus weiter hoch - Zahlen vorgestellt

Nach Pferde-Vergleich: Scheuer schießt gegen SPD-Mann Heil

CSU-Generalsekretär Andreas Scheuer hat SPD-Generalsekretär Hubertus Heil scharf kritisiert. Dieser hatte zuvor Verkehrsminister Dobrinth mit einem Pferde-Vergleich verbal angegriffen. 
Nach Pferde-Vergleich: Scheuer schießt gegen SPD-Mann Heil

Gespräche über Terror: Von der Leyen in Niger eingetroffen

Niamey (dpa) - Nach dem Besuch der deutschen Soldaten in Mali ist Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen (CDU) heute in dem westafrikanischen Land Niger gelandet. Sie will dort politische Gespräche über Terror, Sicherheit und Migration führen.
Gespräche über Terror: Von der Leyen in Niger eingetroffen

Karlsruhe erlaubt Abschieben eines Gefährders nach Russland

Nach der grundsätzlichen Billigung der Abschiebung islamistischer Terror-Gefährder durch das Bundesverfassungsgericht gibt Karlsruhe auch im Fall eines 18-jährigen Russen aus Bremen grünes Licht.
Karlsruhe erlaubt Abschieben eines Gefährders nach Russland

Präsident Maduro unterläuft bei Stimmabgabe peinliches Missgeschick

Bei der Stimmabgabe zur Wahl der umstrittenen verfassunggebenden Versammlung ist dem Präsidenten vor laufender Kamera ein peinliches Missgeschick passiert.
Präsident Maduro unterläuft bei Stimmabgabe peinliches Missgeschick

Selbstmordanschlag vor Botschaft in Kabul - IS bekennt sich

Eine Explosion und Schüsse haben am Montag das Stadtviertel um die irakischen Botschaft in Kabul erschüttert. Ein Selbstmordattentäter hatte sich in die Luft gesprengt.
Selbstmordanschlag vor Botschaft in Kabul - IS bekennt sich

Bundesanwaltschaft sieht Anklage gegen NSU-Helfer als bestätigt an

Die Bundesanwaltschaft hält die Anklage im NSU-Prozess gegen die mutmaßlichen NSU-Helfer Ralf Wohlleben und Carsten S. für "im vollen Umfang" bestätigt.
Bundesanwaltschaft sieht Anklage gegen NSU-Helfer als bestätigt an