Barack Obama

(hwi) Sein Charisma beeindruckt auch die Bundesbürger. 76 Prozent gaben jetzt laut Forsa an, dass es einen Typen wie Barack Obama auch in der deutschen Politik geben sollte. Das sagt einerseits etwas aus über das politische Führungspersonal hierzulande. Bei all den Hintzes, Heils, Niebels und Bartschs kommt man immer ins zögern, ob man ihren Nachnamen auch richtig geschrieben hat. Und von politischem Führungstalent, von Obamaschem Charisma gar, kann da kaum gesprochen werden. Umso mehr ist der Wunsch von mehr als drei Vierteln der Bundesbürger nach einem deutschen Obama nachzuvollziehen. Nur: Weder bei den Altvorderen in der Politik noch unter der jungen Garde zeichnet sich eine Lösung ab.

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare