Bilder: Tausende gedenken in Selma

1 von 14
Etwa 40.000 Menschen kamen, um an die blutigen Niederschlagung des Bürgerrechts-Marsches zu erinnern.
2 von 14
Etwa 40.000 Menschen kamen, um an die blutigen Niederschlagung des Bürgerrechts-Marsches zu erinnern.
3 von 14
Etwa 40.000 Menschen kamen, um an die blutigen Niederschlagung des Bürgerrechts-Marsches zu erinnern.
4 von 14
Etwa 40.000 Menschen kamen, um an die blutigen Niederschlagung des Bürgerrechts-Marsches zu erinnern.
5 von 14
Etwa 40.000 Menschen kamen, um an die blutigen Niederschlagung des Bürgerrechts-Marsches zu erinnern.
6 von 14
Etwa 40.000 Menschen kamen, um an die blutigen Niederschlagung des Bürgerrechts-Marsches zu erinnern.
7 von 14
Etwa 40.000 Menschen kamen, um an die blutigen Niederschlagung des Bürgerrechts-Marsches zu erinnern.
8 von 14
Etwa 40.000 Menschen kamen, um an die blutigen Niederschlagung des Bürgerrechts-Marsches zu erinnern.
9 von 14
Etwa 40.000 Menschen kamen, um an die blutigen Niederschlagung des Bürgerrechts-Marsches zu erinnern.

Selma/Madison - Die Proteste von Selma gelten als einer der größten Meilensteine in der Geschichte der US-Bürgerrechtsbewegung. Zum 50. Jahrestag kamen tausende um Präsident Obama zu hören - und den Marsch von damals symbolisch noch einmal zu gehen.

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.