Her mit neuen Konzepten

Kommentar zur Bevölkerungsentwicklung

Die Ballungszentren boomen, der ländliche Raum dünnt aus. Wir werden immer älter und pflegebedürftiger, und ohne Zuwanderung vergreisen wir vollends. Wirklich überraschend ist die Studie der Bertelsmann Stiftung nicht; die Entwicklung wird seit Jahren prognostiziert. Von Ralf Enders

Lesen Sie dazu auch den Artikel:

Region zieht immer mehr Menschen an

Also heißt es, den Tatsachen endlich ins Auge zu sehen. Die Großräume Frankfurt, München, Berlin und Hamburg müssen dringend bezahlbaren Wohnraum schaffen. In schrumpfenden Regionen dagegen braucht es vor allem neue Konzepte für Nahverkehr und Gesundheitsversorgung. Zudem ist schnelles Internet dort enorm wichtig, denn ohne „online“ wird in Verwaltung, Versorgung und Medizin auf dem Land bald nicht mehr viel gehen. Solche Entwicklungen zu erkennen und entsprechend zu handeln sollte eine der vornehmsten Aufgaben von Politik sein. Die aktuelle und zahlreiche weitere Untersuchungen liefern die Grundlagen dafür. Doch immer noch werden zu viele öde Landstriche künstlich am Leben gehalten, sinnlose Renommierprojekte durchgeboxt und verwaiste Flughäfen schöngeredet. Höchste Zeit, das Geldausgeben an die realen Gegebenheiten anzupassen.

Luxus pur: Die teuersten Wohnlagen in Frankfurt

Rubriklistenbild: © op-online.de

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare