Wenn Wähler sich selbst ein Bild machen

Ausstellung Wählers Gunst in Hamburg
1 von 19
Helmut Kohl, CDU, Bundestagswahl 1976
Ausstellung Wählers Gunst in Hamburg
2 von 19
Helmut Kohl, CDU, Bundestagswahl 1976
Ausstellung Wählers Gunst in Hamburg
3 von 19
Rudolf Scharping, SPD, Bundestagswahl 1994
Ausstellung Wählers Gunst in Hamburg
4 von 19
Hans-Ulrich Klose, SPD, Bürgerschaftswahl Hamburg 1978
Ausstellung Wählers Gunst in Hamburg
5 von 19
Gerhard Schröder, Rudolf Scharping, Oskar Lafontaine Bundestagswahl 1994
Ausstellung Wählers Gunst in Hamburg
6 von 19
Wilfried Hasselmann, CDU, Bundestagswahl 1976
Ausstellung Wählers Gunst in Hamburg
7 von 19
Angela Merkel, CDU, Bundestagswahl 2005
Ausstellung Wählers Gunst in Hamburg
8 von 19
Willy Brandt, SPD, Bundestagswahl 1972,
Ausstellung Wählers Gunst in Hamburg
9 von 19
Willy Brandt, SPD, Bundestagswahl 1972,

Des „Wählers Gunst oder Die kleine Rache des Souveräns“: Unter dem Titel stellt Fotograf F.C. Gundlach vom 21. August bis 27. September 2009 im Museum für Kunst und Gewerbe „verunstaltete“ Wahlplakate aus drei Jahrzehnten aus.

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.