Endlich Frühling

Angriff auf das Schweinchen

Beim Boule müssen sich nur die Kugeln nahe kommen. Foto: Rüffer
+
Beim Boule müssen sich nur die Kugeln nahe kommen.

Für das Spiel Boule benötigen wir nur eine ebene Fläche und einen Satz Kugeln - eingeschränkt ist der Sport auch zurzeit möglich.

Frankfurt -Wenn 2024 in Paris die Olympischen Spiele stattfinden, soll eine neue Disziplin dabei sein: Boule. Offiziell ist das nicht. Doch Claude Raluy, der Leiter des Internationalen Ausbildungszentrums für Boulesport in Paris, macht sich seit Jahren stark dafür. Unabhängig davon weist er stets darauf hin, dass der Sport für Menschen jeden Alters geeignet sei. Denn beim Boule gehe es um Freundschaft und darum, eine Leidenschaft zu teilen. Und er erzählt, dass seine Landsleute bei ihrer geselligen Feierabendpartie gerne ein Gläschen leeren.

Das ist nicht nur in Frankreich, sondern auch in Frankfurt so, sagt Bernhard Ochs. Wenn er ab und an auf dem Gelände von Bornheim Boules am Rande des Günthersburgparks die Kugeln fliegen lässt, hat auch er manchmal eine Flasche französischen Rotwein mit dabei - als Zielwasser sozusagen.

Für eine Partie Boule ist nur eine einigermaßen ebene Fläche und ein Satz Kugeln nötig. Im Moment ist das Vergnügen aber Corona-bedingt eingeschränkt, weil natürlich die Regeln einzuhalten sind. Je nach Corona-Inzidenz und unter Einhaltung der entsprechend geltenden Kontaktbeschränkungen kann der Outdoorsport auch momentan ausgeübt werden, beispielsweise eins gegen eins oder wenn nur Personen aus einem Haushalt gegeneinander antreten.

Gute Boule-Sportler haben eine gute Hand-Augen-Koordination und können sich konzentrieren. Und auch wenn man es kaum glauben mag: "Boule ist auch eine Ausdauersportart. Wer fünf Spiele am Tag bestreitet und nach zehn Stunden auf dem Platz vielleicht die entscheidende Kugel wirft, braucht Kondition und Ausdauer", sagt Klaus Bittner, Vorstand bei Bornheim Boules. Da auch nicht jeder Platz gleich sei, sei es von Vorteil, wenn man die Geländebeschaffenheit lesen könne. "Wer weiß, wo er die Kugel aufsetzt und wie sie dann läuft, ist eindeutig im Vorteil."

Unser Angebot zur Frühlings-Serie

Wir zeigen Ihnen, was im Frühling möglich ist! Lesen Sie sechs Wochen unsere neue Redaktionsserie zum Sparpreis und sichern Sie sich eine attraktive Prämie Ihrer Wahl. Mit ein bisschen Glück gewinnen Sie zusätzlich einen Rundflug über das Rhein-Main-Gebiet.

Das Spielgerät wiegt zwischen 650 und 800 Gramm und hat einen Durchmesser zwischen 71 und 80 Millimeter. Die Preise beginnen bei 80 Euro. Ziel ist es, seine Kugel möglichst nahe am "Schweinchen", der Zielkugel, zu platzieren. Es gibt unterschiedliche Spielertypen: Leger, die die Kugel möglichst nah ans "Schweinchen" werfen, und Schießer, die die gegnerischen Kugeln wegschießen.

Falls Corona es erlaubt, sind Mitglieder des 1. Frankfurter Pétanque Club fast jeden Nachmittag an der Franz-Rücker-Allee gegenüber der Frauenfriedenskirche anzutreffen (www.boule-frankfurt.de). Im Holzhausenpark sind mittwochs ab 17 Uhr die Neben-Bouler aktiv. Infos zu Bornheim Boules gibt es auf www.borheimboule.de. Matthias Bittner

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Mehr zum Thema

Kommentare