Archiv – Babenhausen

Männer überfallen Tankstelle

Männer überfallen Tankstelle

Babenhausen - Bargeld und Zigaretten haben zwei Männer bei einem Überfall auf eine Tankstelle erbeutet. Die Polizei sucht die beiden Räuber bislang ohne Erfolg.
Männer überfallen Tankstelle
Acht Figuren in 950 Meter Höhe

Acht Figuren in 950 Meter Höhe

Babenhausen - Wenn von der „KW 17“ die Rede ist, wird es bei den Otto Normalverbrauchern kaum Klick machen. Bei den Segelkunstflugpiloten in Deutschland sieht das aber anders aus. Von Michael Just
Acht Figuren in 950 Meter Höhe

Bethesda: Leben rund um die offene Küche

Harreshausen - Mit dem Fahrstuhl geht es vom Foyer in den vierten Stock. Pflegedienstleiter Frank Wieseler führt die Besucher hier in einen großzügigen Aufenthaltsbereich, in dem eine Küchenzeile, Tische und Stühle und sogar ein Sofa und Sessel zum …
Bethesda: Leben rund um die offene Küche

„Wir sind gut ausgelastet“

Babenhausen - Das Unternehmen Lux Bauelemente erarbeitete sich mit seinen acht Mitarbeitern einen festen Platz im Babenhäuser Gewerbe und ist mittlerweile in der gesamten Region tätig.
„Wir sind gut ausgelastet“

„Älterwerden hat sich verändert“

Harreshausen - Das Seniorenzentrum Bethesda feiert sein 30-jähriges Bestehen. Morgen öffnet die Einrichtung von 10 bis 17 Uhr ihre Pforten für die Öffentlichkeit.
„Älterwerden hat sich verändert“

Rätselhafte Verletzungen am Kopf

Babenhausen - Ein 51 Jahre alter Mann wurde am Montagabend in seiner Wohnung in der Aschaffenburger Straße wegen Kreislaufproblemen notärztlich behandelt. Im Krankenhaus stellten die Ärzte im Anschluss schwere Kopfverletzungen fest.
Rätselhafte Verletzungen am Kopf

Gesang zu früher Stunde

Babenhausen - „Es war die Nachtigall und nicht die Lerche“ heißt es bei Shakespeares „Romeo und Julia“. Von Michael Just
Gesang zu früher Stunde

Erfolg mit Krakatau und Titicacasee

Babenhausen  - „Lieblingsfach Erdkunde“, so steht es auf einem Plakat, das vor dem Erdkunde-Fachraum der Bachgauschule hängt. Mit diesem Plakat wird für den Wettbewerb „Diercke Wissen“ geworben, bei dem das Babenhäuser …
Erfolg mit Krakatau und Titicacasee

Steilvorlagen für Satiriker

Babenhausen - Wie modern ist die Kirche? Moderner als man glaubt, weiß Kabarettist Detlef Schönauer und macht dies an einer Textaufgabe fest, die er an einem bayrischen Jesuitenkolleg entdeckt hat. …
Steilvorlagen für Satiriker

Draußen bei Wind und Wetter

Babenhausen - „Vorher waren sie den ganzen Tag draußen, in der Schule sind sie dann den ganzen Tag drin. Dazu ist die vorschulische Erziehung im Wald nicht ganz so ausgeprägt. Von Michael Just
Draußen bei Wind und Wetter

Konversion der Kaserne: „Keine Aufsplitterung“

Babenhausen - Auf dem Kasernengelände tut sich – nichts. Nachdem die europaweite Ausschreibung zur Investorensuche für das rund 60 Hektar große Gelände nichts gebracht hat, wird nun nach Möglichkeiten geschaut, wie es mit dem ehemaligen Militärareal …
Konversion der Kaserne: „Keine Aufsplitterung“

„Bussituation ist eine echte Katastrophe“

Babenhausen - Die Bussituation vor der Joachim-Schumann-Schule in Babenhausen sorgt weiter für Aufregung. Von Daniel Schmitt
„Bussituation ist eine echte Katastrophe“

Lebensmittelmarkt für Innenstadt

Babenhausen - In den leer stehenden ehemaligen Tengelmann-Markt an der Platanenallee 23 gegenüber dem Stadtpark zieht wieder Leben ein. Von Stefan Scharkopf
Lebensmittelmarkt für Innenstadt

„Fast wie eigenes Haus“

Babenhausen-Harreshausen - Doris Strauß kennt das Haus wie ihre Westentasche.
„Fast wie eigenes Haus“

Denkanstöße in Buchform

Babenhausen - Können literarische Erzählungen und die in ihnen beschriebenen Figuren und Handlungen dabei helfen, unsere eigene Lebenswelt besser zu verstehen? Im Idealfall wäre die Antwort ja. Von Petra Grimm
Denkanstöße in Buchform

Einblick in Cowboy-Alltag

Babenhausen - Manchmal ist die Nacht um vier Uhr vorbei. Für Hans-Dieter Hardt, Chef des Akazienhofs, war das am Wochenende der Fall. Von Michael Just
Einblick in Cowboy-Alltag

Enorm viel Zeit für Wehr geleistet

Harpertshausen - Insgesamt 162 Einsätze mussten die fünf Freiwilligen Feuerwehren der Stadt im vergangenen Jahr bewältigen. Dabei haben die 210 Frauen und Männer aus den verschiedenen Stadtteilen, die aktiv dabei sind, wieder ihre Leistungsfähigkeit …
Enorm viel Zeit für Wehr geleistet

Echte Cowboys kennen kein Schlechtwetter

Babenhausen - Unter dem aufmerksamen Blick der gut behüteten Kampfrichter maßen sich am Wochenende bei den „Akazienhof-Open 2013“ in Babenhausen erneut die Anhänger des Westernreitens. Insgesamt lagen 60 Meldungen vor.
Echte Cowboys kennen kein Schlechtwetter

Familiärer Charakter

Babenhausen - Schulchor und Band waren drei Tage unterwegs bei einem Chorprojekt. Doch das Schlafdefizit der jungen Leute wirkte sich nicht auf ihre Leistung aus. So unterhielten die Schüler gestern die Gäste bei der Einweihung der …
Familiärer Charakter

U3 bereitet Kopfzerbrechen

Babenhausen/Darmstadt-Dieburg - Der ab 1. August in Hessen geltende Rechtsanspruch auf frühkindliche Förderung für Kinder im Alter von einem und zwei Jahren bereitet vielen Kommunalpolitikern Kopfzerbrechen.
U3 bereitet Kopfzerbrechen

Mobile Pflege: Ermuntern, nicht bemuttern

Schaafheim/Babenhausen - Morgens 7. 30 Uhr: Regina Voge beginnt ihre Tour durch Schaafheim und die Ortsteile. Fünf Kunden nehmen Pflegeleistungen in Anspruch. Die Pflegedienstleiterin der Bethesda mobile Pflege ist schon seit 6 Uhr bei Kunden in …
Mobile Pflege: Ermuntern, nicht bemuttern

Busverkehr unter Beobachtung

Babenhausen - Es ist 13.01 Uhr an der Joachim-Schumann-Schule: Ein blondes Mädchen mit einem Rucksack kommt um die Ecke geeilt. Sie schaut auf und legt noch an Tempo zu. Hechelnd erreicht die Schülerin ihr Ziel: den Bus. Von Daniel Schmitt
Busverkehr unter Beobachtung

Protest per Luftpost

Babenhausen - Die Proteste in der Stadt gegen das geplante Hessische Kinderförderungsgesetzes (Kifög) ebben nicht ab. 230 Kinder, Eltern und Erzieher trafen sich gestern zur Kundgebung auf dem Marktplatz. Von Ursula Friedrich
Protest per Luftpost

Damen dominieren Seniorensport

Harreshausen - „Wir wollen bewusst einen Mitmachnachmittag, weil es Vorführungen überall schon genug gibt. Jetzt steht mindestens eine Stunde Sport an, weshalb auch alle Sportsachen anhaben“, sagt Kornelia Omet, Seniorenbeauftragte im Sportkreis 34 …
Damen dominieren Seniorensport