Drei Jungen mehrfach missbraucht: Verdächtiger tot

Schaafheim - Ein Mann, der drei Jungen sexuell missbraucht haben soll, ist von der Polizei tot aufgefunden worden. Die Opfer wurden zuvor in die Wohnung des Täters gelockt und mehrfach missbraucht.

Die Beamten seien am Freitagabend zum Haus des 48-Jährigen geeilt, nachdem der Missbrauch gemeldet wurde, berichteten Polizei und Staatsanwaltschaft in Darmstadt. Der Mann soll die Jungen im Teenager-Alter nach Angaben der Ermittler am Freitagnachmittag in seine Wohnung gelockt und mehrfach missbraucht haben.

Einige Stunden später hätten die Opfer die Wohnung dann wieder verlassen können. Als die Polizei davon erfuhr, seien mehrere Streifenwagen zum Haus des Mann gefahren, berichtete die Polizei. Dort sei der Mann tot gefunden worden. Einzelheiten zur Todesursache und zum Ablauf nannten Polizei und Staatsanwaltschaft mit Verweis auf laufende Ermittlungen nicht.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare