Haushalte vorübergehend ohne Wasser

Nach Rohrbruch sackt die Fahrbahn ab

+
Nach einem Rohrbruch in der Straßburger Straße waren 25 Haushalte vom Freitagabend bis in den Samstag hinein ohne Leitungswasser.

Nach einem Rohrbruch in der Straßburger Straße waren 25 Haushalte vom Freitagabend bis in den Samstag hinein ohne Leitungswasser. Sie musten sich an einer Notzapfstelle versorgen. Kurz nach 19.30 Uhr wurde die Freiwillige Feuerwehr alarmiert.

Babenhausen - Was sich zunächst harmlos anhörte, erwies sich vor Ort als größerer Einsatz. Die Fahrbahn war bereits massiv unterspült, Wasser und Schlamm strömten die Straße entlang. Plötzlich sackte ein Teil der Fahrbahn aus Verbundpflaster ab. Dabei entstand eine Grube von etwa zehn Quadratmetern.

Nach einem Rohrbruch in der Straßburger Straße waren 25 Haushalte vom Freitagabend bis in den Samstag hinein ohne Leitungswasser.

Während einige der 21 Einsatzkräfte die Stelle absperrten, waren andere mit Industriesaugern und Tauchpumpen vier Häusern am Werk, um die Keller trocken zu legen. Bis zur Reparatur des kaputten Rohrs am Samstag war die Wasserversorgung für 25 Haushalte abgestellt. (eh)

Friedrichsring nach Wasserrohrbruch gesperrt

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare