After-Work-Party

Neuer Besucherrekord schon zum Vorabend-Auftakt des Seebebens

+

Babenhausen - Es hat sich abgezeichnet: Mit einem neuen Besucherrekord für die After-Work-Party ist am Donnerstag das Seebeben gestartet.

Zeigte sich der Einstiegsabend über viele Jahre als gemütliche und noch überschaubare Runde, wurde diesmal mit einer hohen, vierstelligen Zahl von Vergnügungswilligen an jener Menge gekratzt, die sonst für den Samstag und den Freitag üblich ist. Aufgrund der nicht abreißenden Schlange am Einlass wurde sogar eine weitere Durchgangsmöglichkeit geschaffen.

 Nach „Backroots Two“ und „Trouble in Mind“ legte um kurz vor 22 Uhr mit „Lieblingsband“ die Hauptgruppe des Abends los. Laut Meinung derer, die am nächsten Tag arbeiten mussten, fast ein wenig spät. Alle anderen amüsierten sich bis nach Mitternacht. Ein großer Bericht über das Seebeben und eine Bildergalerie folgen. (mj)

Archivbilder:

Bilder: Seebeben in Babenhausen

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare