Diskussion im Parlament

Noch Redebedarf bei Michelsbräu

+
Der Aufstellungsbeschluss für den Bebauungsplan des Michelsbräu-Geländes wird erst nach der Sommerpause fallen.

Babenhausen - Die Stadtverordneten können in die Sommerpause gehen und müssen nicht nachsitzen. Alle Tagesordnungspunkte wurden abgearbeitet – somit entfällt die für morgen Abend vorsorglich angesetzte Folgesitzung. Zwei Drucksachen wurden aber von der Agenda genommen. Von Norman Körtge 

Die neue Kita-Gebührensatzung beschlossen, den Auftrag für den Bau der neuen evangelischen Kindertagesstätte vergeben und die sicherheitstechnische Überprüfung aller städtischen Immobilien angeordnet – in der letzten Stadtverordnetenversammlung vor der Sommerpause sind, wie berichtet, einige Dinge auf den Weg gebracht worden. Insgesamt umfasste die Tagesordnung 18 Punkte.

Bilder: Babenhausen und Stadtteile

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare