Kripo sucht Zeugen

Zwei Einbrüche: Täter geben auf

+
Zwei Einbrüche in der Kernstadt und in Hergershausen blieben in den letzten Tagen im Anfangsstadium stecken, wie die Polizei berichtet. Die Täter flohen ohne Beute.

Zwei Einbrüche in der Kernstadt und in Hergershausen blieben in den letzten Tagen im Anfangsstadium stecken, wie die Polizei berichtet. Die Täter flohen ohne Beute.

Babenhausen – Durch die offene Terrassentür schlichen Diebe am Donnerstag gegen 16.30 Uhr in ein Haus am Steinweg. Die 40-jährige Bewohnerin war gerade im Obergeschoss. Als sie die Eindringlinge bemerkten, ergriffen sie die Flucht. Zeugen sahen einen Mann mit dunkelblauer Jacke, etwa 40 Jahre alt, klein, von normaler Statur und südländischem Aussehen. Die polizeiliche Fahndung blieb ohne Erfolg.

Einen Schaden von mehr als 100 Euro verursachten Einbrecher an der Terrassentür eines Wohnhauses in der Bachwiese (Hergershausen). Als sie die Tür nicht aufgehebelt bekamen, ließen sie von ihrem Vorhaben ab.

Gaunerzinken: Mit diesen Geheimcodes verständigen sich Einbrecher

Bislang gibt es keinen erkennbaren Zusammenhang zwischen beiden Straftaten. Die Kriminalpolizei in Darmstadt hat die Ermittlungen aufgenommen. Die Beamten hoffen auf Hinweise aus der Bevölkerung. Wer etwas beobachtet hat, erreicht die Kripo unter Tel.: 06151/969-0. (eh)

Lesen Sie auch: Familie ausgeraubt: Später entdeckt sie Erschreckendes

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion