Feuerwehr im Einsatz

Opel Corsa brennt in Carport nieder ‒ Flammen breiten sich schnell aus

Ein Auto steht in einem Carport neben einem Wohnhaus lichterloh in Flammen.
+
In Darmstadt-Eberstadt geht ein Auto unter einem Carport in Flammen auf.

Ein Auto brennt in Darmstadt in einem Carport nieder. Die Flammen breiten sich schnell aus, doch die Einsatzkräfte der Berufsfeuerwehr Darmstadt können schlimmeres verhindern.

Darmstadt ‒ Zu einem brennenden Opel Corsa musste die Berufsfeuerwehr Darmstadt am Sonntag (14.02.2021) gegen 23.25 Uhr ausrücken. Anwohner hatten den Brand Polizeiangaben zufolge zuvor gemeldet. In der Eysenbachstraße in Darmstadt-Eberstadt brannte das unter einem Carport aus Holz abgestellte Auto bereits lichterloh. Auch der Carport stand bereits komplett in Flammen. Wie die Polizei mitteilte, hatte das Feuer beim Eintreffen der Einsatzkräfte außerdem bereits auf zwei weitere Fahrzeuge übergegriffen.

Durch die Feuerwehr konnte ein vollständiges Übergreifen der Flammen auf das angrenzende Wohnhaus verhindert werden. Dennoch wurden durch den Brand Teile des Dachstuhls beschädigt. Das Haus sei aber weiterhin bewohnbar, so die Polizei. Menschen wurden bei dem Feuer nicht verletzt. Die Polizei schätzt den entstandenen Schaden auf mindestens 60.000 Euro. Über eine mögliche Brandursache gab sie noch keine Auskunft. Erst kürzlich stand in Darmstadt ein Holzhaus in Flammen. (Sandra Böhm)

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Mehr zum Thema

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion