Nasse Fahrbahn

Tödlicher Unfall auf der B26: Mann verliert Kontrolle über Sportwagen

+
Zu einem tödlichen Unfall kam es auf der B26 in Richtung Darmstadt (Symbolbild).

Ein Autofahrer ist bei einem schrecklichen Unfall auf der B26 in Richtung Darmstadt gestorben. 

Darmstadt - Zu einem tödlichen Unfall kam es am Sonntagnachmittag auf der B26 in Richtung Darmstadt. Laut ersten Informationen der Polizei kam es zu dem Unfall, als ein 53 Jahre alter Fahrer eines Sportwagens an der Anschlussstelle Roßdorf-West auf die Bundesstraße 26 in Richtung Darmstadt auffuhr. 

Aufgrund von regennasser Fahrbahn habe der Autofahrer kurz darauf die Kontrolle über sein Fahrzeug verloren. Das Auto schleuderte daraufhin in die Böschung und überschlug sich. Der Fahrer überlebte den Vorfall nicht, er verstarb noch an der Unfallstelle. 

B26 (Darmstadt): Tödlicher Unfall - Autofahrer verliert Kontrolle

Der Beifahrer wurde von der Feuerwehr aus dem Fahrzeug befreit und schwer verletzt vom Rettungsdienst in ein Darmstädter Krankenhaus gebracht. Der Sportwagen erlitt einen Totalschaden von etwa 50.000 Euro, heißt es laut Polizei. Eine Fahrspur der Bundesstraße 26 war für den Zeitraum der Unfallaufnahme gesperrt.

Zu einem weiteren tödlichen Unfall kam es in Groß-Zimmern. Einen schweren Unfall gab es auch in Frankfurt. Bei dem E-Scooter-Unfall wurde eine 20-Jährige schwer verletzt*.

Bei einem Polizeieinsatz in Darmstadt* haben die Beamten eine psychoaktive Naturdroge entdeckt. Die Droge wurde erstmals in Südhessen gefunden. Die Polizei hatte die Wohnung von zwei Dealer-Brüdern durchsucht. Auf der K174 bei Rodgau kommt ein Mann von der Straße ab und prallt gegen einen Baum.

tom

*op-online.de und fnp.de sind Teil des bundesweiten Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerks.

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare