Bensheim

Fahrradunfall mit zwei Kindern: 6-Jähriger kommt mit Hubschrauber ins Krankenhaus

Nach dem Zusammenstoß mit einem Auto und zwei Kindern auf einem Fahrrad musste ein 6-Jähriger schwer verletzt mit dem Rettungshubschrauber in eine Klinik gebracht werden.
+
Nach dem Zusammenstoß mit einem Auto und zwei Kindern auf einem Fahrrad musste ein 6-Jähriger schwer verletzt mit dem Rettungshubschrauber in eine Klinik gebracht werden.

Zwei Kinder auf einem Fahrrad sind in Bensheim nahe Darmstadt mit einem Auto zusammengestoßen. Der 6-jährige Junge musste mit einem Hubschrauber in eine Klinik gebracht werden.

Bensheim-Auerbach – Bei einem Fahrradunfall in Bensheim-Auerbach nahe Darmstadt ist ein 6-jähriger Junge schwer verletzt und ein 10-jähriger Junge leicht verletzt worden. Der Unfall ereignete sich am Sonntag (27.06.) um kurz nach 13.00 Uhr an der Einmündung in die Darmstädter Straße, wie das Polizeipräsidium Südhessen mitteilte.

Der 10-jährige Junge war mit seinem 6-jährigen Bruder, der hinten saß, zusammen auf dem Fahrrad einen Berg heruntergefahren. Sie sollen nahezu ungebremst auf der Straße in den Einmündungsbereich gefahren und dort mit einem PKW zusammengestoßen sein, wie die Polizei berichtet. Die 18-jährige Autofahrerin aus dem Lautertal war auf der Darmstädter Straße in Richtung Bensheim unterwegs gewesen.

Fahrradunfall nahe Darmstadt – 6-jähriges Kind wird mit Hubschrauber in Klinik gebracht

Durch den Aufprall stürzten die beiden Jungen. Der 6-Jährige brach sich dabei ein Bein und musste mit einem Rettungshubschrauber in eine Klinik gebracht werden.

Sein älterer Bruder kam leicht verletzt mit Schürfwunden davon. Mit weiteren Unfallfolgen sei derzeit nicht zu rechnen. „Die beiden Kinder hatten nochmal Glück im Unglück, dass nicht noch mehr passiert ist“, so ein Polizeisprecher. Bei der Polizei gemeldet worden war der Unfall von einer Anwohnerin aus der abschüssigen Franz-Schubert-Straße. Erst Anfang Juni war es ebenfalls in Darmstadt zu einem schweren Unfall gekommen, bei dem ein Auto mit einem Kind auf dem Fahrrad zusammenprallte. (acg)

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Mehr zum Thema

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion