Feuer

Feuer zerstört Obergeschoss von Wohnhaus völlig - eine Person verletzt

Die Feuerwehr im Einsatz.
+
Die Feuerwehr im Einsatz.

Bei einem Brand in Darmstadt wurde eine Person verletzt. Am Gebäude entstand ein erheblicher Sachschaden.

Darmstadt - Am Montag (08.11.2021) wurde gegen 03.30 Uhr der Brand in einem Obergeschoss eines Wohnhauses In der Darmstädter Schwambstraße wahrgenommen. Feuerwehren, Rettungsdienste und Polizei wurden alarmiert. Die drei Bewohner konnten von den Einsatzkräften alle aus ihren Wohnungen evakuiert werden. Zwei Bewohner wurden unverletzt, ein 58 Jahre alter Mann kam mit schwerer Rauchgasvergiftung in eine Klinik.

Brand in Darmstadt: Hoher Sachschaden

Der Brand konnte von der Feuerwehr gelöscht werden. Nach ersten Einschätzungen ist der Brandentstehungsort die Wohnung des Verletzten. Zur Ursache konnten noch noch keine Angaben gemacht werden. Das Obergeschoss und der Dachstuhl wurden völlig zerstört. Nach ersten Schätzungen beträgt der Gebäudeschaden ca. 350.000 Euro. Im Einsatz waren zwei Löschzüge der Berufsfeuerwehr Darmstadt mit 32 Einsatzkräften. (red)

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Mehr zum Thema

Kommentare