Polizei sucht Zeugen 

Sexuelle Belästigung: Mann schleicht sich von hinten an Frau heran - und greift unvermittelt zu

+
Sexuelle Belästigung: Mann schleicht sich von hinten an Frau heran - und geht gleich zu weit

Sexuelle Belästigung in Darmstadt: Ein Mann schleicht sich von hinten an Frau heran - und greift unvermittelt zu.

Darmstadt – Eine 26 Jahre alte Frau war am frühen Samstagmorgen (24.8.2019) auf ihrem Heimweg in der Nieder-Ramstädter Straße in Darmstadt, in Höhe des Alten Friedhofs. Gegen 3.45 Uhr näherte sich ein unbekannter Mann von hinten, wie die Polizei mitteilt. 

Auch interessant: Mysteriöser Vorfall im Park in Offenbach: Sexuelle Belästigung oder Raubüberfall?

Darmstadt: Frau sexuell belästigt 

Nachdem er sich unbemerkt an die Frau herangeschlichen hatte, griff er ihr unvermittelt in den Schritt. Noch bevor die Frau reagieren konnte, flüchtete der Täter stadteinwärts. Er wird als etwa 1,70m groß, dunkelhäutig und von schmaler Statur beschrieben.

Lesen Sie auch: Junge Frau (19) an Badesee begrapscht – Security reagiert sofort

Er hatte kurze dunkle Haare. Zum Tatzeipunkt hat er eine hellblaue Jeans, dunkle Sneakers und eine hellbraune Jacke getragen. Die Polizei nimmt Hinweise unter der Nummer 06151/969-0 entgegen. 

Erst kürzlich wurde eine junge Frau in Darmstadt von zwei Männern verfolgt und sexuell belästigt. Sie musste in ein Gebüsch flüchten. Auch in Wiesbaden ist eine junge Frau belästigt worden. Die Polizei sucht nach den drei flüchtigen Tätern. Bei einem anderen Fall, belästigte ein Spanner eine junge Frau auf einer Damentoilette im Darmstädter Hauptbahnhof. Heimlich schleicht er sich in die Nachbarkabine und filmt sein Opfer.

Lesen Sie auch: Kontrolle in Darmstadt: 41-Jähriger macht alles falsch, was man wohl machen kann

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare