Von der Polizei erwischt

Jugendlicher auf Spritztour – mit gestohlenem Auto

Nach dem Diebstahl eines Autos wurde ein 17-Jähriger mit dem Pkw von der Polizei erwischt.
+
Nach dem Diebstahl eines Autos wurde ein 17-Jähriger mit dem Pkw von der Polizei erwischt.

Ein Polizeibeamter hat einen 17-Jährigen erwischt, der mit einem gestohlenen Auto unterwegs war. Er floh, konnte aber später gestellt werden.

Darmstadt - Ein Polizeibeamter hat einen 17 Jahre alten Jungen erwischt, der mit einem gestohlenen Auto unterwegs war. Der Jugendliche floh zunächst, konnte aber kurze Zeit später auf dem Luisenplatz in Darmstadt festgenommen werden.

Wie die Polizei mitteilt, befand sich der Polizeibeamte gerade auf dem Nachhauseweg nach seiner Schicht, als er am Sonntag (03.10.2021) gegen 18.20 Uhr in der Schleiermacherstraße in Darmstadt einen Jugendlichen in einem Citroen sah. Das Fahrzeug war am Vortag als gestohlen gemeldet worden. Deshalb sprach der Beamte den 17-Jährigen an und gab sich als Polizist zu erkennen.

Jugendlicher klaut Auto in Darmstadt – er flieht vor der Polizei

Zunächst blieb der Jugendliche laut Polizei in dem Wagen sitzen, doch als der erste Streifenwagen kam, stieg er aus dem Fahrzeug aus und floh. Mit der Unterstützung weiterer Polizisten konnte der 17-Jährige am Luisenplatz in Darmstadt gefunden werden. Als er aufgegriffen wurde, führte er zudem eine Farbkopie eines mutmaßliche unterschlagenen Führerscheins einer 70-Jährigen mit sich.

Der in Darmstadt gestohlene Citroen wurde sichergestellt und dem Eigentümer zurückgegeben. In dem Auto befand sich zudem ein gestohlener E-Roller. Der 17-Jährige wurde nach polizeilichen Erstmaßnahmen seinem Vater übergeben. Ihn erwartet nun ein Strafverfahren wegen Diebstahls eines Autos und eines E-Rollers, Fahren ohne Fahrerlaubnis und Urkundenfälschung. (msb)

Faustdick hinter den Ohren hat es ein 15-Jähriger aus Darmstadt. Er stahl ein Fahrzeug, floh dann vor der Polizei. Am Ende konnte er aber von den Beamten gestellt werden.

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Mehr zum Thema

Kommentare