Blaulicht

Audi-Fahrer flüchtet vor Kontrolle und fährt Fußgängerin an – Polizei bittet um Hinweise

Ein Audi-Fahrer flüchtet während einer Kontrolle auf dem Marktplatz in Darmstadt vor der Polizei. (Symbolbild)
+
Ein Audi-Fahrer flüchtet während einer Kontrolle auf dem Marktplatz in Darmstadt vor der Polizei. (Symbolbild)

Ein Audi-Fahrer flüchtet mitten in Darmstadt vor einer Polizeikontrolle. Dabei fährt er eine 18-jährige Fußgängerin an. Nun fahndet die Polizei nach dem Unbekannten.

Darmstadt – Eine zunächst harmlose Kontrolle der Polizei in Darmstadt hat mit der Verletzung einer Unbeteiligten geendet. Wie die Polizei mitteilt, ist eine 18-Jährige am Montag (27.12.2021) von einem bislang unbekannten Audi-Fahrer bei seiner Flucht vor der Polizei angefahren worden.

Weil der Autofahrer nach Angaben der Polizei unerlaubt in die Fußgängerzone gefahren war und auf dem Marktplatz in Darmstadt parken wollte, suchten die Beamten das Gespräch mit dem Mann. Doch plötzlich legte dieser den Rückwärtsgang ein und drehte seinen Audi. Dabei streifte er die Fußgängerin.

Darmstadt: Polizei sucht flüchtigen Audi-Fahrer

Die 18-Jährige wurde dadurch leicht verletzt, wie die Polizei Darmstadt mitteilt. Der Unbekannte flüchtete anschließend über die Landgraf-Georg-Straße in Richtung Ostbahnhof. Die Fahndung nach dem schwarzen Audi mit GG-Kennzeichen verlief bislang erfolglos.

Die Polizei sucht dringend Zeugen, die Angaben zu dem Kennzeichen des flüchtigen Audis machen können oder den Vorfall beobachtet haben. Hinweise nimmt die Polizei Darmstadt unter der Rufnummer 06151/96941110 entgegen. (esa)

Erst kürzlich war ein Streifenwagen der Polizei in Darmstadt in einen Unfall verwickelt.

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion