Fahndung ohne Erfolg

Männer bedrohen Taxifahrer mit Messer: Polizei ermittelt nach Überfall

Ein Taxifahrer ist in Darmstadt überfallen worden. (Symbolbild)
+
Ein Taxifahrer ist in Darmstadt überfallen worden. (Symbolbild)

In Darmstadt überfallen drei Unbekannte ein Taxi, wobei sie den Fahrer mit einem Messer bedrohen. Jetzt ermittelt die Kriminalpolizei.

Darmstadt – Ein Taxifahrer gerät in eine gefährliche Situation, als er in am späten Freitagabend (27.08.2021) Opfer eines Überfalls wird. Der 25-Jährige hatte gerade Fahrgäste aus Frankfurt nach Darmstadt in die Goethestraße gefahren und wollte sich um 23.15 Uhr eigentlich auf den Rückweg machen, wie die Polizei meldete. Kurz darauf ereignete sich der Überfall des Taxis, bei dem der Fahrer mit einem Messer bedroht wurde.

Drei männliche Personen winkten den Fahrer des Taxis demnach in Darmstadt an den Fahrbahnrand, um scheinbar dessen Dienst in Anspruch zu nehmen. Statt jedoch wie üblich einzusteigen, positionierten sich zwei der unbekannten Personen jeweils an der Fahrer- beziehungsweise der Beifahrerseite. Die dritte Person stieg hinten in das Taxi ein, setzte sich auf die Rückbank, und hielt dem 25-Jährigen nach Angaben der Polizei ein Messer an den Hals.

Kriminalpolizei ermittelt nach Taxi-Überfall in Darmstadt

Der bewaffnete Täter habe den Taxifahrer dazu aufgefordert, ihm die Geldbörse zu geben, was der Fahrer daraufhin tat. Dann flohen die Täter mit mehreren hundert Euro Bargeld in Richtung der Heidelberger Straße in Darmstadt. Eine Fahndung der Polizei erfolgte sofort, führte jedoch zu keinem Ergebnis. Inzwischen hat die Kriminalpolizei die Ermittlungen übernommen, wobei lediglich bekannt ist, dass sich die Täter augenscheinlich im Alter zwischen 20 und 25 Jahren befinden.

Erst vor Kurzem kam es zu einem versuchten Überfall auf eine Bank in Darmstadt. Die Polizei suchte nach den Tätern mithilfe eines Hubschraubers. (vbu)

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion