Darmstadt

Versuchter Raub in Bank – Hubschrauber im Einsatz

Trotz des Einsatzes eines Hubschraubers bleibt die Suche nach dem Täter nach einem Raub auf eine Bank in Darmstadt zunächst ohne Erfolg. (Symbolbild)
+
Trotz des Einsatzes eines Hubschraubers blieb die Suche nach dem Täter nach einem Raubversuch in einer Bank in Darmstadt zunächst ohne Erfolg. (Symbolfoto)

Nach einem versuchten Raub in einer Bankfiliale in Darmstadt wird der Täter mit Hilfe eines Polizeihubschraubers gesucht. Zeugenhinweise helfen bei der Fahndung.

Darmstadt – Im Stadtteil Arheilgen in Darmstadt hat ein junger Mann versucht eine Bank auszurauben. Wie die Polizei Südhessen berichtet, ereignete sich die Tat am Sonntagmorgen (16.05.2021) gegen 7.50 Uhr. Eine Frau wurde dabei verletzt.

Raub in Darmstadt: Suche mit Hubschrauber zunächst ohne Erfolg

Die 31-Jährige war gerade dabei, an einem Automaten in einer Bankfiliale in der Unteren Mühlstraße Geld abzuheben, als sie ein Mann ansprach und nach etwas zu Trinken fragte. Dann griff er sie plötzlich an. Es kam zu einer körperlichen Auseinandersetzung, bei welcher der Mann das Opfer mit einem Messer leicht verletzte.

Die Frau aus Arheilgen in Darmstadt rief um Hilfe, woraufhin der Täter ohne Beute aus der Bank flüchtete. Die Polizei leitete augenblicklich eine Fahndung mit zahlreichen Streifenwagen und einem Hubschrauber ein. Diese blieb zunächst jedoch ohne Erfolg.

Raub in Darmstadt: Zeugen geben Hinweise auf den Aufenthaltsort des Täters

Erst nach mehreren Zeugenhinweisen konnte der Täter gegen 9.35 Uhr im Bereich der Steinstraße festgenommen werden. Es handelt sich um einen 20-jährigen Mann aus Darmstadt, auf den nun ein Strafverfahren wegen gefährlicher Körperverletzung und versuchtem schweren Raub zukommt. (tt)

Bei einem anderen Raub in Babenhausen bei Darmstadt überfielen vier bewaffnete Männer einen Einkaufsmarkt und erbeuten sämtliche Tageseinnahmen.

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion