Diebstahl in Darmstadt

Raubüberfall: Unbekannte attackieren Jugendlichen auf Supermarktparkplatz

Ein blaues Polizeiauto steht seitlich.
+
Die Polizei sucht nach Zeugen, nachdem zwei Männer in Darmstadt ausgeraubt und bestohlen wurden.

Ein 15-Jähriger wird in Darmstadt von drei Unbekannten festgehalten, geschlagen und ausgeraubt. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen und sucht Zeugen.

Darmstadt - Drei Unbekannte haben laut Angaben der Polizei einen 15-Jährigen aus Dieburg und seinen Begleiter attackiert. Sie waren den drei Tätern am Samstag (06.11.2021) in Darmstadt begegnet. Auf dem Parkplatz eines Supermarktes kam es gegen 22.45 Uhr zu dem Überfall.

Zunächst soll das Trio die beiden festgehalten und über die Zentrumstraße in die Straße „Am Jungfernstieg“ gezogen haben. Während die Täter auf den Dieburger einschlugen und seinen Begleiter festhielten, durchsuchten sie zudem seine Tasche. Sie fanden Bargeld sowie ein Handy. Mit der Beute ergriffen die Täter anschließend die Flucht.

Verfahren eingeleitet: Polizei sucht Zeugen des Raubüberfalls in Darmstadt

Nach dem Angriff in Darmstadt hat die Kriminalpolizei ein Verfahren eingeleitet und sucht Zeugen. Erst im Oktober hatten Unbekannte einen 13- und einen 14-Jährigen in Darmstadt attackiert.

Eine detaillierte Personenbeschreibung der Täter liegt den Ermittlern zum jetzigen Zeitpunkt nicht vor. Deshalb hoffen die Beamten auf Hinweise von Zeugen, die die Tat möglicherweise beobachtet haben oder Hinweise zu den Tätern geben können.

Hinweise rund um die Tat nimmt die Polizei in Darmstadt unter der Rufnummer 06151/9690 entgegen. (kh)

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion