Von Autofahrerin übersehen

Tragischer Unfall: Mann stirbt an seinen Verletzungen

25.10.2019, Nordrhein-Westfalen, Düsseldorf: Ein Motorrad liegt nach einem Unfall auf der Straße, ein Polizist markiert Spuren. V
+
Ein Mann aus Darmstadt ist nach einem schweren Unfall mit seinem Motorrad gestorben. (Symbolbild)

Nach einem schweren Unfall in Darmstadt ist ein Mann an seinen Verletzungen gestorben.

Darmstadt – Zwei Wochen nach einem schweren Unfall in Darmstadt ist der verunglückte Motorradfahrer seinen Verletzungen erlegen. Er starb am Freitag (04.09.2020) im Krankenhaus, teilt das Polizeipräsidium Südhessen in Darmstadt mit.

Schwerer Unfall in Darmstadt: Autofahrerin übersieht Motorrad

Der Unfall hatte sich am Donnerstag, 20.08.2020, gegen 16 Uhr an der Kreuzung Pützerstraße/Erbacher Straße in Darmstadt ereignet. Eine 55 Jahre alte Autofahrerin wollte dort nach links abbiegen und übersah dabei den entgegenkommenden 48 Jahre alten Motorradfahrer.

Dabei wurde der Mann verletzt und zunächst in das Klinikum Darmstadt gebracht, schreibt die Polizei: „Der Mann aus Darmstadt verstarb am 04.09. in der Folge an seinen Verletzungen.“

Unfall bei Darmstadt: Zusammenstoß zwischen Auto und Motorrad

Vor wenigen Tagen starb auf der A5 bei Darmstadt ein weiterer Motorradfahrer bei einem Unfall. Dort war es ebenfalls zu einem Zusammenstoß zwischen einem Auto und dem Motorrad gekommen. (kke)

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Mehr zum Thema

Kommentare