Hinweise gesucht

Fahndung: Nach Raubüberfall mit Waffe - Verdächtiger auf der Flucht

+
Der Täter trug eine auffällige schwarzgrau karierte Kapuzenjacke

Fahndung in Darmstadt: Nach einem Raubüberfall mit einer Waffe ist der Verdächtige weiter auf der Flucht. Die Polizei steht vor einem Rätsel.

Update vom Mittwoch, 23.10.2019, 10.35 Uhr: Nach der öffentlichen Fahndung in Darmstadt steht die Polizei weiterhin vor einem Rätsel. Seit der Veröffentlichung der Bilder aus der Überwachungskamera sind keine neuen Hinweise eingetroffen. „Wir suchen weiterhin dringend nach Zeugen“, erklärte ein Polizeisprecher auf Nachfrage. Die Polizei nimmt sachdienliche Hinweise unter der Telefonnummer 06151/969-0.

Der Mann steht laut Polizei Darmstadt im Verdacht, im Dezember 2018 ein Wettbüro überfallen und den Kassierer sowie die Gäste mit einer Schusswaffe bedroht zu haben. Dabei hatte er vom Kassierer die Herausgabe der Tageseinnahmen gefordert, welche er in einer schwarz-grau karierten Ledertasche verstaute.  

Fahndung in Darmstadt: Polizei sucht mit Überwachungsbildern nach dem Täter

Erstmeldung vom Dienstag, 22.10.2019, 13.55 Uhr: Darmstadt - Im Dezember 2018 hat ein maskierter Mann ein Wettbüro in der Bessunger Straße in Darmstadt überfallen, jetzt fahnden die Staatsanwaltschaft und die Polizei gezielt mit Bildern aus einer Überwachungskamera nach dem mutmaßlichen Täter.

Der auf den Bildern zu sehende Mann steht laut Polizei Darmstadt im Verdacht, im Dezember 2018 ein Wettbüro überfallen und den Kassierer sowie die Gäste mit einer Schusswaffe bedroht zu haben. Dabei hatte er vom Kassierer die Herausgabe der Tageseinnahmen gefordert, welche er in einer schwarz-grau karierten Ledertasche verstaute.

Darmstadt: Öffentliche Fahndung nach Überfall

Anschließend versprühte der Gesuchte Reizgas und flüchtete mit den Tageseinnahmen in den Prinz-Emils-Garten, von wo aus er mit einem Fahrrad in Richtung Heidelberger Straße davonfuhr. Eine sofort eingeleitete Fahndung mit mehreren Streifen verlief vor einem Jahr ohne Erfolg.

Für den Fortgang der Ermittlungen suchen die Staatsanwaltschaft und die Polizei nun gezielt mit den aufgezeichneten Bildern der Überwachungskamera.

Überfall in Darmstadt: Polizei sucht nach Täter

Der abgebildete Mann ist etwa 1,85 Meter groß und von normaler Statur. Er sprach akzentfrei Deutsch. Während der Tat in Darmstadt trug er eine schwarze Jogginghose mit jeweils einem weißen Streifen an den beiden Hosenbeinen und weiße Sneakers.

Zudem hatte er eine Kapuzenjacke mit schwarzen Ärmeln und einem auffälligen schwarzgrau karierten Muster an sowie eine Mütze und Handschuhe in schwarz.

Die Polizei Darmstadt und die Staatsanwaltwaltschaft suchen mit jetzt öffentlichen Fahndungsbildern nach einem Mann, der vor einem Jahr ein Wettbüro überfallen hatte.

Darmstadt: Polizei bittet mit Fahndungsbildern um Mithilfe

Wem diese Jacke aufgefallen ist oder wer Hinweise zu dem abgebildeten Mann geben kann, wird gebeten, sich bei den Ermittlern des Kommissariats 10 in Darmstadt zu melden unter der Telefonnummer 06151 969-0.

So soll der mutmaßliche Täter ausgesehen haben.

Mit einer silbernen Pistole bewaffnet hat ein Räuber jüngst ein Wettbüro in Darmstadt überfallen.

In Offenbach soll ein Mann mit einer "geschwollenen Hand" für ein Dutzend Überfälle verantwortlich sein. Jetzt hat er wieder zugeschlagen. Die Polizei bittet um Mithilfe.

aba/chw

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Mehr zum Thema

Kommentare