A67 zeitweise voll gesperrt

Gefahrgut-Lastwagen kommt von Autobahn ab

Unfall auf A67
1 von 10
Ein mit Benzin und Diesel beladener Lastwagen ist auf der Autobahn 67 in Büttelborn von der Straße abgekommen.
Unfall auf A67
2 von 10
Ein mit Benzin und Diesel beladener Lastwagen ist auf der Autobahn 67 in Büttelborn von der Straße abgekommen.
Unfall auf A67
3 von 10
Ein mit Benzin und Diesel beladener Lastwagen ist auf der Autobahn 67 in Büttelborn von der Straße abgekommen.
Unfall auf A67
4 von 10
Ein mit Benzin und Diesel beladener Lastwagen ist auf der Autobahn 67 in Büttelborn von der Straße abgekommen.
Unfall auf A67
5 von 10
Ein mit Benzin und Diesel beladener Lastwagen ist auf der Autobahn 67 in Büttelborn von der Straße abgekommen.
Unfall auf A67
6 von 10
Ein mit Benzin und Diesel beladener Lastwagen ist auf der Autobahn 67 in Büttelborn von der Straße abgekommen.
Unfall auf A67
7 von 10
Ein mit Benzin und Diesel beladener Lastwagen ist auf der Autobahn 67 in Büttelborn von der Straße abgekommen.
Unfall auf A67
8 von 10
Ein mit Benzin und Diesel beladener Lastwagen ist auf der Autobahn 67 in Büttelborn von der Straße abgekommen.
Unfall auf A67
9 von 10
Ein mit Benzin und Diesel beladener Lastwagen ist auf der Autobahn 67 in Büttelborn von der Straße abgekommen.

Büttelborn/Darmstadt - Ein mit Benzin und Diesel beladener Lastwagen mit einem Offenbacher Kennzeichen ist auf der Autobahn 67 in Südhessen von der Fahrbahn abgekommen.

Der Lastwagen habe bei Büttelborn (Kreis Groß-Gerau) am Samstag die Leitplanke durchbrochen und drohte die Böschung hinunterzurutschen, teilte die Polizei in Darmstadt mit. Treibstoff sei nicht ausgelaufen, sagte ein Sprecher. Für die Bergung des Gefahrgutfahrzeugs musste die Autobahn voll gesperrt werden. Ein Kran sollte den Lastwagen wieder auf die Straße stellen. Verletzt wurde niemand. Die Ursache für den Unfall war zunächst unklar.

Quelle: DA-imNetz.de

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion