Eröffnung

Sensationelle Nachrichten für Sport-Fans: Sportartikel-Gigant eröffnet weitere Filiale in der Region

Verkäufer bei Decathlon steht vor einem Regal mit Bällen
+
Sensationelle Nachrichten für Sport-Fans: Sportartikel-Gigant eröffnet neue Filiale in der Region

Der Sportartikel Gigant „Decathlon“ bekommt anscheinend nicht genug von Hessen und eröffnet eine weitere Filiale in der Region rund um Darmstadt.

  • Neue Konkurrenz für etablierte Sportartikelhersteller in Darmstadt-Weiterstadt.
  • Die neue „Decathlon“-Filiale ist verkehrsgünstig an der A5 gelegen.
  • In Darmstadt entsteht die siebte Filiale in Hessen des Sport-Anbieters.

Darmstadt – Um 10 Uhr am Donnerstag (26.11.2020) war es so weit: Der französische Sportartikelhersteller Decathlon eröffnete seine neue Filiale in Darmstadt-Weiterstadt. Die sich auf dem Gelände des früheren Sconto-Möbelhauses befindliche Filiale ist die mittlerweile siebte in ganz Hessen. Der Sport-Gigant expandiert also weiter und hat in Darmstadt-Weiterstadt einen idealen Platz gefunden. Die neue Filiale ist die zweitgrößte in ganz Deutschland und hat eine Verkaufsfläche von 8000 Quadratmetern. Lediglich die Filiale am Berliner Alexanderplatz ist noch einmal um 700 Quadratmeter größer.

Decathlon in Darmstadt-Weiterstadt: Ausgezeichnete Lage an der A5

Der französische Sportartikelhersteller wählte den neuen Standort deshalb, weil er eine ausgezeichnete Lage hat und das Einzugsgebiet gewaltig ist, so Decathlon. Der neue Store befindet sich genau an der A5 und ist für die Kunden optimal zu erreichen. Die Filiale in Darmstadt-Weiterstadt, in der 80 Beschäftigte arbeiten, hat ein umfassendes Sortiment und bietet Equipment für über 100 verschiedene Sportarten an. Insgesamt sollen die Kunden aus etwa 35.000 Artikeln wählen können.

Die neue Decathlon-Fliliale sollen Kunden mit der Möglichkeit, Sportgeräte auf zahlreichen Testflächen direkt im Laden ausprobieren locken. Zu den bekanntesten Marken von Decathlon gehören die Radsportmarke „B’TWIN, die Fahrräder und Fahrradzubehör konzipiert, und die Bergsportmarke „Quechua mit Produkten zum Wandern, Campen, Langlauf und Schneeschuhwandern.

Decathlon in Darmstadt-Weiterstadt: Umfangreiches Sortiment

Das Sortiment basiert vor allem auf Eigenmarken und Decathlon sieht sich selbst als das „Ikea des Sports.“ Grund dafür sind laut Unternehmen die niedrigen Preise und die Fachberatung, die in den einzelnen Filialen geboten werden soll. Die Expansion soll derweil weitergehen. „Unser Ziel ist es, die großen Ballungsgebiete mit unseren Filialen abzudecken. Dafür streben wir ein Filialnetz von zirka 140 Märkten in den kommenden Jahren an“, sagte Stefan Kaiser, der die Expansion des Sportartikelherstellers organisiert, kürzlich in einem Interview mit dem „Südkurier“.

Geöffnet hat die Decathlon-Filiale in Darmstadt-Weiterstadt an sechs Tagen die Woche: montags bis donnerstags von 10 bis 20 Uhr, freitags und samstags von 10 Uhr bis 21 Uhr. (smr)

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Mehr zum Thema

Kommentare