Oberzent nahe Darmstadt

Drama auf der Weide: Horror-Attacke auf Fjord-Pferd

Fjord-Pferd aus Oberzent bei Darmstadt muss nach Schnittverletzungen eingeschläfert werden (Symbolbild)
+
Ein Fjord-Pferd muss nach einem Angriff in Oberzent bei Darmstadt eingeschläfert werden. (Symbolbild)

Eine Frau erlebt in Oberzent nahe Darmstadt einen Albtraum: Sie findet ihr Pferd schwer verletzt auf der Weide. Die Horror-Attacke nimmt ein tragisches Ende.

  • Angriff auf ein Fjord-Pferd in Oberzent nahe Darmstadt.
  • Aufgrund der starken Schnittverletzungen musste das Pferd vom Tierarzt eingeschläfert werden.
  • Die Besitzerin aus Oberzent erstellt eine Anzeige - Die Polizei ermittelt nun den Sachverhalt.

Oberzent - Eine Frau hat nahe Darmstadt einen wahren Alptraum erlebt.: Sie fand ihr Pferd schwer verletzt auf der Weide. Doch damit war das Drama noch nicht vorbei. Die Horror-Attacke nahm ein tragisches Ende, wie die Polizei jetzt berichtet.

Was war geschehen? Am Samstag (22.08.2020) kam es zu einem brutalen Angriff auf ein Fjord-Pferd in Oberzent im Ortsteil Ober-Sensbach. Unbekannte fügten dem Tier Schnittverletzungen am Bein zu.

Darmstadt: Verletztes Pferd in Oberzent: Schwere Schnittwunden

Dabei wurde das Fjord-Pferd im hessischen Oberzent nahe Darmstadt schwer verletzt. Nach Angaben der Polizei Südhessen fand die Besitzerin ihr Pferd gegen 17 Uhr mit Schnittverletzungen am Bein auf der Weide in der Sensbacher Straße vor. Sie habe den Sachverhalt schriftlich bei der Polizei gemeldet und eine Anzeige wegen Tierquälerei gestellt, sagt eine Pressesprecherin.

Außerdem berichtet die Polizei, dass die Schnittverletzungen bei dem Angriff auf das Pferd in Oberzent nahe Darmstadt von einem Messer oder einem anderem spitzen Gegenstand gekommen sein müssen. Es wird davon ausgegangen, dass die schweren Verletzungen dem Pferd durch Menschenhand zugefügt wurden. Ein Unfall sei ausgeschlossen.

Aufgrund der schweren Schnittverletzungen am rechten Hinterbein wurde das Pferd von einer Fachklinik behandelt. Doch die Tierärzte konnten dem Tier nicht mehr helfen. Die Verletzungen waren so schwer, dass sie das Pferd einschläfern mussten.

Fjord-Pferd verletzt in Oberzent bei Darmstadt: Polizei ermittelt

Die Polizei ermittelt nun und veröffentlichte den Sachverhalt, um mögliche Zeugen zu finden. Wer also am Samstag oder an zurückliegenden Tagen verdächtige Personen im Bereich der Weide in Oberzent bei Darmstadt bemerkt hat, wird dringende gebeten, sich mit der Polizei (DEG) in Höchst, unter der Telefonnummer 06062 / 9530, in Verbindung zu setzen.

Tragische Angriffe auf Pferde im Kreis Darmstadt-Dieburg

Bereits im vergangenen Jahr kam es in Münster sowie in Seeheim-Jugenheim nahe DArmstadt zu tragischen Angriffen auf Pferde. Die Tiere wurden durch Schnitte am Hals verletzt. Die Polizei ermittelte damals wegen Verstoßes gegen das Tierschutzgesetz.

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Mehr zum Thema

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion