„Es ist anstrengend“

The Voice: 71-jährige Frau aus Darmstadt im Team von Mark Forster

"Voice of Germany", Mark Forster.
+
Mark Forster hat die 71-jährige Karen Ann Tepperis aus Darmstadt in sein Team bei „The Voice of Germany“ aufgenommen. (Archivbild)

Eine 71-jährige Frau aus Darmstadt erntet bei der Gesangsshow „The Voice of Germany“ Erfolge. Manche könnten Karen Ann Tepperis schon kennen.

Darmstadt – Die 71-jährige Karen Ann Tepperis aus Darmstadt nimmt aktuell bei der Castingshow „The Voice of Germany“ teil. Mit vielversprechenden Auftritten und prominenter Unterstützung begeistert sie dabei ein deutschlandweites Publikum. Es kann außerdem sein, dass der ein oder andere Disco-Fan schonmal von der Sängerin gehört hat.

Bereits im Oktober überzeugte Tepperis bei den sogenannten Blind Auditions, bei denen die Sängerinnen und Sänger vor der Jury versteckt bleiben. Mit dem Lied „When we were young“ von Adele beeindruckte sie Mark Forster, in dessen Team sie seitdem singt. Wie der Alltag einer The Voice-Teilnehmerin aussieht, hat die 71-Jährige aus Darmstadt im Gespräch mit echo-online.de erzählt: „Manchmal musst du schon um 7 Uhr beim Frühstück sein und bist erst gegen 23 Uhr wieder im Hotel. Es ist anstrengend, aber auch sehr befriedigend.“

„The Voice of Germany“: 71-jährige Frau aus Darmstadt in Mark Forsters Team

Doch schon vor 40 Jahren stand Karen Ann Tepperis auf der Bühne. Ende der 70er Jahre gehörte sie zu den Gründungsmitgliedern der Disco-Gruppe „Arabesque“, die mit Songs wie „Hello Mr. Monkey“ und „Friday Night“ in die Charts einzogen. Als Tepperis unerwartet schwanger wurde, entschied sie sich für ihren Sohn Steven und kehrte dem Bühnenleben den Rücken. Bis jetzt. Zunächst hatte sich die Darmstädterin für die Show „The Voice Senior“ beworben, wurde dort aber nicht genommen, weil sie zu jung sei, wie echo-online.de berichtete. Bei der Haupt-Sendung ist allerdings, mit der Unterstützung von Mark Forster, kein Ende für Karen Ann Tepperis in Sicht, wobei ihr nächster Auftritt schon am Sonntag (28.11.2021) ist.

Erst vor Kurzem stand ein Mann aus Südhessen bei „The Voice“ auf der Bühne. Der Rapper Tillmann Urbaniak aus Hanau arbeitet sonst bei Lidl an der Kasse. (red)

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare