Mit geklauten Schubkarren

Dieburg: Diebe stehlen Luxus-Fahrräder im großen Stil

Beliebtes Diebesgut: E-Bikes. Mehr als zehn Räder haben Unbekannte aus einer Fahrradwerkstatt in Dieburg gestohlen. (Symbolbild)
+
Beliebtes Diebesgut: E-Bikes. Mehr als zehn Räder haben Unbekannte aus einer Fahrradwerkstatt in Dieburg gestohlen. (Symbolbild)

Unbekannte haben E-Bikes aus einer Fahrradwerkstatt gestohlen und auf kuriose Art und Weise abtransportiert. Der Schaden ist immens.

Dieburg - Eine böse Überraschung hat der Inhaber einer Fahrradwerkstätte im Industriegebiet „Am Bauhof“ in Dieburg bei Darmstadt am Montagmorgen erlebt: Diebe hatten mehrere hochwertige E-Mountainbikes mitgehen lassen. Laut Polizei ereignete sich die Tat zwischen Samstagmittag (13.03.2021) und Montagmorgen (15.03.2021). Zum Transport ihrer Beute nutzten die Unbekannten zwei Schubkarren.

Die Täter waren laut Polizeibericht mit Gewalt in die Räume der Fahrradwerkstatt im Industriegebiet „Am Bauhof“ in Dieburg eingedrungen. Sie packten mehr als zehn Elektro-Mountainbikes der Firma „Rotwild“ in zwei Schubkarren und transportierten ihre Beute ab. Die Schubkarren hatten sie zuvor aus einem benachbarten Rohbau geklaut, teilt die Polizei mit. Der Schaden ist immens: Die E-Bikes haben einen Wert von rund 130.000 Euro.

Kripo in Darmstadt sucht Zeugen zu E-Bike-Diebstahl in Dieburg

Das Kriminalkommissariat in Darmstadt hat die Ermittlungen aufgenommen und sucht dringend nach Zeugen, die etwas Verdächtiges beobachtet haben oder etwas über den Verbleib der hochwertigen E-Bikes wissen. Hinweise nimmt die Polizei unter der Telefonnummer 06151-9690 entgegen.

Dass E-Bikes bei Langfingern hoch im Kurs stehen, ist nichts Neues. (uf)

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion