Archiv – Dietzenbach

Daumen drücken für Leon und Oceana

Daumen drücken für Leon und Oceana

Dietzenbach ‐ In den vergangenen Wochen waren die Vorbereitungen auf Hochtouren gelaufen, am Freitag nun ist es so weit: Die beiden hessischen Vertreter, der Dietzenbacher Leon Taylor und die Berlinerin Oceana, werden mit ihrem Titel „Far Away“ bei …
Daumen drücken für Leon und Oceana
Der Armut eine Grenze setzen

Der Armut eine Grenze setzen

Dietzenbach ‐ Die Caritasverbände verschiedener europäischer Länder haben im Kampf gegen Not und Armut von Kindern die Aktion „Eine Million Sterne – damit Kinder leben“ gegründet. Unter Federführung der katholischen Gemeinde St. Martin beteiligen …
Der Armut eine Grenze setzen

Vom Partykeller an den Plattenteller

Dietzenbach ‐ Musik ist sein zweites Leben. „Wenn ich auflege, fühle ich mich frei“, erzählt der gelernte Autolackierer Patrik Hupe. Schon seit seinem 15. Lebensjahr lässt er im Keller seiner Eltern die Schallplatten kreisen.  Von Anna Scholze
Vom Partykeller an den Plattenteller

Gefangen in der Abzock-Falle

Dietzenbach ‐ Der junge Mann am Telefon hatte ein verlockendes Angebot parat: Die kostenlose Einrichtung einer Internetseite, inklusive Design, Videoclip und weiterer Dienste. Den Gesamtwert dieses Paketes in Höhe von 16.000 Euro übernehme die Firma …
Gefangen in der Abzock-Falle

Timo gibt alles für den letzten Tropfen

Dietzenbach ‐ „Ja, heute gibt es wirklich viele rote Bäckchen: Dort bei den Äpfeln, hier bei den Kindern – und bei uns auch, es ist nämlich ziemlich frisch“, scherzte Gottfried Kuzelka. Von Leo F. Postl
Timo gibt alles für den letzten Tropfen

Stadtteilscouts sorgen für Bewegung

Dietzenbach ‐ Bis zu ein Dutzend Kinder, zwischen fünf und 13 Jahre alt, nutzt zweimal die Woche das gut zweistündige Sportangebot, das die beiden Stadtteilscouts Ismail Amallah, 18, und Adnane Bajioui, 17 Jahre alt, Mitte Mai auf die Beine gestellt …
Stadtteilscouts sorgen für Bewegung

Kelterfest

Auf dem Hof des Heimatmuseums hatte der Heimatverein wieder seine öfffentliche Apfelkelterei eingerichtet. Am Kelterfest beteiligten sich auch das Wirtshaus „Zur Linde“, die Gaststätte Harmonie, die Sportgaststätte der SG Dietzenbach, das Galao …
Kelterfest

Vor allem die Jugend feiert die Städtepartnerschaft

Dietzenbach ‐ Vor 25 Jahren hatte sich die Kreisstadt mit Masaya in Nicaragua verschwistert, an diesem Wochenende nun wurde gefeiert. Den Auftakt machte ein interkulturelles Begegnungsfest an der Ernst-Reuter-Schule (ERS) am Freitag.  Von Khang …
Vor allem die Jugend feiert die Städtepartnerschaft

Herbstmenü à la Chicana

Dietzenbach ‐ Im „Ristorante Pikante“ ist nichts so, wie es sein soll: Der Lauch weigert sich, gekocht zu werden, die Köche werfen Gummihühnchen durch die Luft, und ein scheinbar gewöhnlicher Esstisch wird zum Turngerät. Von Anna Scholze
Herbstmenü à la Chicana

„Wertminderung wegen Lärm zu befürchten“

Dietzenbach ‐ Wer am lautesten schreit, wird meistens erhört. In der Kreisstadt wächst daher die Angst, dass dies auch auf die Neuregelung der Flugrouten zutreffen könnte. Umso wichtiger wäre es aus Dietzenbacher Sicht, in das Klagelied der …
„Wertminderung wegen Lärm zu befürchten“

Varieté-Schau im Sternenzelt

Das „Restaurant“ der Varietégruppe „Menschen anders“ ist kein gewöhnliches: Die rund 30 Artisten des Kinder- und Jugendzirkus’ Chicana plus Gäste servieren ihren Zuschauern ein köstliches „Mahl“. Zum Aperitif etwa gibt es tanzende Mädchen, die bei …
Varieté-Schau im Sternenzelt

Abschied vom Jugendzentrum

Dietzenbach ‐ Das 34 Jahre alte Jugendzentrum, das mit seinen vergitterten Fenstern und Türen mehr an eine Festung erinnert, wird Mitte Oktober abgerissen. Die Bagger schaffen Platz fürs Bildungshaus, das mehrere soziale Einrichtungen unter einem …
Abschied vom Jugendzentrum

Straßenbeiträge im Fokus

Dietzenbach ‐ Sie wird kommen - die Frage ist nur, wann und wie: eine rechtskonforme Straßenbeitragssatzung für die Kreisstadt. Wie Stadtverordnetenvorsteherin Kornelia Butterweck mitteilte, gibt es am Montag, 29. November, im Bürgerhaus-Capitol …
Straßenbeiträge im Fokus

Schüler als Konflikt-Schlichter

Dietzenbach ‐ Es sind oft Kleinigkeiten: Wem gehört der Ball? Oder: Wer war zuerst an der Tischtennisplatte? Schüler der Ernst-Reuter- und der Heinrich-Mann-Schule haben gelernt, die alltäglich auftretenden Konflikte auf dem Pausenhof zu lösen. Von …
Schüler als Konflikt-Schlichter

Frauen-Union trifft ins Schwarze

Dietzenbach ‐ Erneut hatten sich am Wochenende wieder viele Luftgewehr-Schützen aus Dietzenbacher Vereinen und Verbänden sowie die Schützen des Bürgerschießens auf dem Gelände der Tell-Schützen eingefunden.  Von Patrick Leonhard
Frauen-Union trifft ins Schwarze

Neuer rattenscharfer Comic

Dietzenbach ‐ Jahrelang haben wir es versucht, doch immer wieder fand er eine Ausrede. Nun klappte es endlich: Ratte Ludwig schaute in der Dietzenbach-Redaktion zum Küchengespräch vorbei. Von Nina Beck und Christoph Zöllner
Neuer rattenscharfer Comic

Nepper, Schlepper, Bauernfänger

Dietzenbach ‐ „Fischer Fritz“ ist leicht verstimmt. Da hat es doch tatsächlich einer gewagt, der persönlich per Hauspost eingeladen worden war, nicht zu dessen „Frühlingsfeier“ zu kommen und seine Gewinne abzuholen. Die Penetranz, mit der dubiose …
Nepper, Schlepper, Bauernfänger

Steinstoßen und Slackline

Dietzenbach ‐ 300 Aktive aus 21 Vereinen zählte das 53. Wingertsbergturnfest. Neben Wettkämpfen im Gerätturnen und der Leichtathletik gab es auch eher exotischere Angebote...
Steinstoßen und Slackline

Städtepartnerschaft mit Masaya feiert Silberhochzeit

Dietzenbach ‐ Überschwängliche Schönheit, himmelschreiender Mangel – voller Widersprüche ist nicht nur das Land Nicaragua selbst, voller Widersprüche ist auch das Verhältnis zwischen den beiden Städten Dietzenbach und Masaya. Von Christoph Zöllner
Städtepartnerschaft mit Masaya feiert Silberhochzeit

Viel Sport bei Wingertsbergturnfest

Knapp 300 Aktive aus 21 Vereinen zählte das 53. Wingertsbergturnfest. Neben Wettkämpfen im Geräteturnen und der Leichtathletik gab es auch exotischere Angebote wie die Turnspiele Ringtennis und Indiaca, aber auch Steinstoßen und Slackline.
Viel Sport bei Wingertsbergturnfest

Nachbarschaftsfest

Über mangelnden Zuspruch konnten sich die Veranstalter des 2. Nachbarschaftsfest im Spessartviertel, namentlich die Stadt, Stadtmarketing-Agentur, die Nassauische Heimstätte und der Ausländerbeirat, über den Tag gesehen nicht beklagen. Das Wetter …
Nachbarschaftsfest

Nachbarschaftsfest ist gut besucht

Dietzenbach ‐ Über mangelnden Zuspruch konnten sich die Veranstalter des 2. Nachbarschaftsfest im Spessartviertel, namentlich die Stadt, Stadtmarketing-Agentur, die Nassauische Heimstätte und der Ausländerbeirat, über den Tag gesehen nicht beklagen. …
Nachbarschaftsfest ist gut besucht

„Nachbarn in Uniform“ gesucht

Dietzenbach ‐ Auch, wenn die stets in gemischten Zweier-Teams auftretenden Polizeihelfer, die seit 2008 im Einsatz sind, viel Zustimmung erfahren – die vorgesehenen 1440 Einsatzstunden pro Jahr haben sie noch lange nicht erreicht. Und so sucht die …
„Nachbarn in Uniform“ gesucht

Städtischer Sparzwang entfacht Debatte um Sportstätten

Dietzenbach ‐ Die defizitäre Haushaltslage wirkt sich auch auf die Frage aus, wie Stadt und Vereine künftig mit den zwei Sportstätten weiter verfahren wollen. Von Nina Beck
Städtischer Sparzwang entfacht Debatte um Sportstätten