Archiv – Dietzenbach

Sanierung der Kita VII soll umgehend starten

Sanierung der Kita VII soll umgehend starten

Dietzenbach ‐ Gut, dass gerade Ferien sind in der Kita VII (Laufacher Straße). Das Dach ist nicht mehr dicht, die Regenrinnen schadhaft, das Wasser läuft bereits in die Küche, und an einigen Stellen, im Hort im Obergeschoss, hat sich gar der Boden …
Sanierung der Kita VII soll umgehend starten
Neues Jahr bringt neues Bündnis

Neues Jahr bringt neues Bündnis

Dietzenbach ‐ Mit dem neuen Jahr endet für zwei evangelische Gemeinden auch eine 16 Jahre dauernde Zeit der Trennung, der Weiterentwicklung und schließlich des Wieder-Zusammenfindens. Von Barbara Scholze
Neues Jahr bringt neues Bündnis

Weder Absicht noch Böswilligkeit

Dietzenbach ‐ Wie friedlich die Welt in Weiß doch aussieht. Doch der Schein trügt oft, weiß Schiedsmann Helmut Trebus zu berichten. Das für unsere Breiten eher ungewöhnlich stabile Winterwetter sorgt in diesen Tagen für jede Menge Zündstoff, selbst …
Weder Absicht noch Böswilligkeit

Bildungshausoffensive 2011

Dietzenbach ‐ Kindergartenkinder werden hier Theateraufführungen erleben und Senioren ihre Neugier auf die Welt der Computer befriedigen können, jugendliche Musikfreaks freuen sich auf Proberäume samt Technik und zahlreiche Mütter darauf, in den …
Bildungshausoffensive 2011

Kuscheltier in Glücksausführung

Dietzenbach ‐ „Wenn ich hier ’ne Epidemie veranstalten würde, könnten Sie Ihr Büro zumachen!“ So wusste Helga Diehl, die „beste Ersatzmama“ der Kreisstadt, wie Ex-Bürgermeister Stephan Gieseler sie unlängst titulierte, diesem schon mal scherzhaft zu …
Kuscheltier in Glücksausführung

Stau im Schnee

Dietzenbach ‐ Im Allgäu würde man wohl nur schelmisch grinsen beim Anblick der Flachland-Tiroler im Rhein-Main-Gebiet, die schon mit ein paar Zentimetern Schnee nicht mehr zurecht kommen. Zum Lächeln war heute im Gewerbegebiet Nord jedoch keinem …
Stau im Schnee

Wild im Kampf um Leben und Tod

Dietzenbach ‐ In Haus und Hof ist es selbstverständlich, auch die vierbeinigen Gesellen im Kampf gegen die aktuelle Witterung zu unterstützen. Herrchen und Frauchen legen Mäntelchen um, cremen Pfoten ein oder ziehen dem Hund gar feinste …
Wild im Kampf um Leben und Tod

Kohlen aus der Kaffeemaschine

Dietzenbach ‐ Es war einmal ein Vater, der seinen Söhnen zu Weihnachten eine Modelleisenbahn schenkte, doch die beiden Jungs wollten lieber eine Carrerabahn, am Ende spielte der Vater mit der Eisenbahn. Von Christoph Zöllner
Kohlen aus der Kaffeemaschine

Nicht jeder mag, wenn‘s laut ist

Dietzenbach ‐ Je älter der Mensch, desto genügsamer oft die Wünsche zum Weihnachtsfest. Renate Kroh wünscht sich eines ganz besonders: Dass sie mit ihrer Tochter Martina mal ganz alleine sein kann. Von Nina Beck
Nicht jeder mag, wenn‘s laut ist

Steinberger hat Keller in Lok-Paradies verwandelt

Es war einmal ein Vater, der seinen Söhnen zu Weihnachten eine Modelleisenbahn schenkte, doch die beiden Jungs wollten lieber eine Carrerabahn, am Ende spielte der Vater mit der Eisenbahn. So waren bei Volker Kern die Weichen für ein erfülltes Hobby …
Steinberger hat Keller in Lok-Paradies verwandelt

Gleich im neuen Jahr geht‘s los

Dietzenbach ‐ Schnee bedeckt Baufeld C, noch ruht die Brachfläche still und starr. Doch nicht mehr lange – vorausgesetzt, der Winter spielt mit. Denn wenn die Wetterverhältnisse es zulassen, soll hier bereits im Januar die Baustelle eingerichtet …
Gleich im neuen Jahr geht‘s los

Christmette mit „Catchy Tunes“

Dietzenbach ‐ „Alt und Jung sollen nun von der Jagd des Lebens einmal ruh’n.“ Was Theodor Storm im 19. Jahrhundert gedichtet hat, ist nach wie vor aktuell, wenn es um die Definition von Weihnachten geht. Von Christoph Zöllner
Christmette mit „Catchy Tunes“

Auch das Auto mitgenommen

Dietzenbach (fel) ‐ Nicht nur Bargeld, sondern auch die Schlüssel zu einem vor dem Haus geparkten Auto fanden Einbrecher am Dienstagabend, als sie eine Wohnung in der Dreieichstraße durchwühlten.
Auch das Auto mitgenommen

Wirtschaft gefördert

Dietzenbach ‐ Die Stadtverordneten haben den Verkauf des Exil-Rathauses, des ehemaligen Volvo-Gebäudes, an die Firma Elektroanlagenbau GmbH (EAB) einstimmig abgesegnet. Von Nina Beck und Christoph Zöllner
Wirtschaft gefördert

Neue Verwaltung fürs Europahaus

Dietzenbach ‐ Fast ein Jahr ist vergangen, seit der Kreis im vergangenen Winter öffentlich verkündet hat, dass das von ihm betriebene Europahaus an der Offenthaler Straße auf dem Prüfstand stehe. Von Fabian El Cheikh
Neue Verwaltung fürs Europahaus

Einbruch und versuchter Diebstahl

Dietzenbach (cz) ‐ Mit Einbrechern und Räubern muss sich die Polizei zurzeit befassen.
Einbruch und versuchter Diebstahl

Ein akrobatisches Wintermärchen

Dietzenbach ‐ Prächtig ist der Saal geschmückt, bunt leuchten die Lichter, Weihnachtsbäume stehen in den Ecken. Die tief verschneite Landschaft draußen vor den Türen des Bürgerhauses machen den Auftakt der „Sterne des Varietés“ zum Wintertraum. Von …
Ein akrobatisches Wintermärchen

Auftakt der „Sterne des Varietés“

Prächtig ist der Saal geschmückt, bunt leuchten die Lichter, Weihnachtsbäume stehen in den Ecken. Die tief verschneite Landschaft draußen vor den Türen des Bürgerhauses machen den Auftakt der „Sterne des Varietés“ zum Wintertraum.
Auftakt der „Sterne des Varietés“

Winter hat uns im Griff

Dietzenbach ‐ So viel Schnee – dieser frühe Winter ist alles andere als gewöhnlich, und so hat der Winterdienst der Städtischen Betriebe in diesen Tagen allerhand zu tun. Von Fabian El Cheikh
Winter hat uns im Griff

Riesenverlust fürs Ärztezentrum

Dietzenbach ‐ Die Freude über das Ärztezentrum in der Altstadt erhält durch einen Wermutstropfen einen bitteren Beigeschmack. Denn am 22. Dezember schließt der einzige Orthopäde in der Kreisstadt seine Praxis.  Von Christoph Zöllner und Barbara …
Riesenverlust fürs Ärztezentrum

Überfall auf Pizza-Dienst scheint aufgeklärt

Dietzenbach (cz) ‐ Der Überfall auf den Pizza-Dienst am Masayaplatz scheint aufgeklärt. Wie die Polizei am Donnerstag auf Anfrage mitteilte, ist der Haupttäter bereits festgenommen worden. Der 15-Jährige wohnt im Spessartviertel. Seine beiden …
Überfall auf Pizza-Dienst scheint aufgeklärt

„Da steckt viel Herzblut drin“

Dietzenbach ‐ Vor acht Jahren hat die Stadt eine Dependance des Rathauses eingerichtet, um die Altstadt zu beleben und dort Präsenz zu zeigen.  Von Christoph Zöllner
„Da steckt viel Herzblut drin“

Mehr Zeit für Unternehmer

Dietzenbach ‐ Egal, wie man es dreht und wendet: Wer die Wirtschaft in Dietzenbach auf Vordermann bringen will, muss Geld in die Hand nehmen. Das betont Bürgermeister Jürgen Rogg bekanntlich seit langem. Von Fabian El Cheikh
Mehr Zeit für Unternehmer

Spielhöllenfreie Altstadt erhofft

Dietzenbach ‐ Eine ernst gemeinte Wette darauf, wie attraktiv die Kreisstadt für Unternehmer am Ende seiner Amtszeit sein wird, wird man Bürgermeister Jürgen Rogg wohl nicht entlocken können. Von Fabian El Cheikh
Spielhöllenfreie Altstadt erhofft